Kultur lokal

Sie streiten und lieben sich doch

Monsieur Henri

Lüneburg. Es gibt Rollen, die muss ein Schauspieler einfach lieben. Dieser Abend bietet so eine: der fiese Möpp, der alte Grantler, der Bärbeiß, der alle und alles niederpoltert. Die Figur …

Weiterlesen »

Theater und Kinos müssen schließen

Lüneburg. Der Termin aus Berlin ist eindeutig: „Theater, Opern, Konzerthäuser und ähnliche Einrichtungen“ seien am Montag zu schließen, der zweite Lockdown des Jahres soll sich über den November erstrecken. Die …

Weiterlesen »

Ein Paradies versinkt in den Fluten

Lüneburg. Bitter, dass der zweite Lockdown nun auch die trifft, die sich penibel um Sicherheitskonzepte gekümmert haben. Dazu gehört das Literaturbüro, das an diesem Abend im Hörsaal 2 der Leuphana …

Weiterlesen »

Musik zum doppelten Jubiläum

Adendorf. Gleich zwei runde Geburtstage sind im Rahmen der Adendorfer Serenade zu feiern: Einmal die Konzertreihe selbst, die jetzt 40 Jahre alt gewoden ist. Zweitens: Die Pianistin Katharina Hinz ist …

Weiterlesen »

Tauber Titan mit Hör-Implantat

Lüneburg. Es sollte im März eine große Party zum 250. Geburtstag werden. Libeskind-Saal, 1000 Besucher, drei neue Werke und dazu die siebte Sinfonie des Jubilars Beethoven. Nun verschob sich das …

Weiterlesen »

Dem Glück auf der Spur

Lüneburg. Erfolge als Autor und Co-Autor ist der Lüneburger André Schulz gewohnt, doch sein jüngstes Werk „Alt genug, um glücklich zu sein“ (Heyne, 400 Seiten, 20 Euro) toppt alle seine …

Weiterlesen »

Ehrengast macht den Auftakt

Lüneburg. Einblicke in die Welt der Literatur gewährt mit Lesungen verschiedenster Art das Literaturbüro Lüneburg. Das Lesungsprogramm für November bedient die Reihen „Der Norden liest“, „Ehrengast“, „Was uns bewegt“ sowie …

Weiterlesen »