Samstag , 3. Dezember 2022
Anzeige

Kultur lokal

Äußere und innere Reisen

Lüneburg. Wer pilgert, braucht Geduld. Sieben Reden sind zur Eröffnung der Ausstellung angesetzt, plus Musik. Das ist eine lange Strecke, aber um so eine geht es ja auch, um „Pilgerspuren …

Er bleibt sich einfach treu

Lüneburg. Michael Schulte hat ein Foto gepostet. Da steht er, seinen Sohn Luis auf dem Arm, am späten Nachmittag auf der Bühne, schaut auf die noch leere Sülzwiese und freut …

Vier Frauen und ein Thema

Lüneburg. Zuletzt trat Caroline Kiesewetter vor fünf Jahren auf den Sülzwiesen auf. Besser gesagt: Sie kam dort ins Schwimmen – mit Seelöwen beim Circus Krone. Kiesewetter und Lüneburg, das hat …

Diplomatie vor Krieg

Lüneburg. Manchmal lässt sich der Ort genau bestimmen, an dem eine Buchidee zu reifen begann. Im Falle der imponierenden Fleißarbeit von Peter H. Stoldt über die diplomatischen Beziehungen zwischen dem …

Es wird besser, aber nicht gut

Lüneburg. Krisengipfel der Kultur: 30 bis 40 Musiker, Maler, Theatermacher, Designer, Veranstalter, Keramiker, Kinobetreiber, Orchesterleiter, Tänzer, Lichtgestalter, Kunstschulbetreiber und mehr verteilen sich im Glockenhaus. Skepsis ist vielen ins Gesicht gezeichnet, …

Leinwand als Erlebnisraum

Lüneburg. Das Sommer-Film-Festival macht‘s möglich: Filme, die man irgendwie verpasst hat, stehen vielleicht auf dem Programm. Dieses Jahr ist aufgrund von Coro na allerdings vieles anders. „Wir zeigen weniger Filme …

Sie wollen unbedingt spielen

Lüneburg. Katrin Westphal zieht alle Register. Sie möchte ein Konzert retten. Es ist ihr Konzert beziehungsweise das Herbstkonzert des Lüneburger Kammerorchesters, in dem sie als Konzertmeisterin spielt, das sie leitet …

Ribidebom, ribidebäng

Lüneburg. „Vielen Dank für dieses Stück Normalität“, ruft Mateo, als er nach 90 Minuten von der Bühne geht. Endlich wieder ein Konzert vor Menschen und nicht vor Autos! Mehr als …

Wie halten Sie Ihren Chor bei Laune?

Lüneburg. Die Chöre sind verstummt, und verstimmt sind sie auch. Sie sind offenbar die letzten in der Musik, für die es eine Perspektive gibt. Zu weit fliegen die Aerosole. „Chorsingen …

Das kann eine große Sache werden

Barnstedt. Neun Bühnen, 50 Bands, 8000 Besucher, 23 000 Euro. Das war die Musikmeile Barnstedt 2019, das große Benefiz für Geflüchtete und Projekte zur Integration. 2020 bleiben die Straßen Barnstedts coronaleer, …