Anzeige

Kultur überregional

Gesellschaftskritische Filme bei den Festspielen in Venedig

Venedig. Gleich mehrere Filme haben beim Festival Venedig gesellschaftliche Missstände angeprangert. So thematisiert „La caja“ die Ausbeutung von billigen Arbeitskräften in Mexiko, während die Französin Audrey Diwan in „L‘événement“ schonungslos …