Anzeige

Kultur überregional

Amartya Sen bekommt Friedenspreis des Deutschen Buchhandels

Frankfurt/Main. Der indische Wirtschaftswissenschaftler Amartya Sen ist bei einer coronabedingt außergewöhnlichen Verleihung mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt worden. Sen habe sich „als Vordenker seit Jahrzehnten mit Fragen der …

Marc-Uwe Kling und die Zukunft: „Qualityland 2.0“

Der Satz der Verlagssprecherin steht in der E-Mail wie eine unüberwindbare Dornenhecke: „Von Interviewanfragen bitte ich abzusehen, da der Autor nicht zur Verfügung steht.“ Seit neun Jahren hat Marc-Uwe Kling …

Digitale Frankfurter Buchmesse geht Sonntag zu Ende

Frankfurt/Main. Eine ungewöhnliche Ausgabe der Frankfurter Buchmesse geht am Sonntag zu Ende. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte das internationale Branchentreffen nahezu ausschließlich im Internet stattgefunden. Das Programm für die Fachbesucher war …

Kann der Tod eine Befreiung sein, Nina Hoss?

Frau Hoss, Sie sind auf ungewöhnliche Weise ans Kinodrama „Schwesterlein“ geraten: Die beiden Filmemacherinnen haben Sie zufällig in Berlin getroffen und angesprochen. Passiert Ihnen so etwas häufiger? Nee, das wäre …