Anzeige

Kultur

 Markus Krebs: Schotendreschen als großes Format

„Heute gibt es keine Botschaft, nur Mischmasch, etwas Asi, viel Kneipe, keine Politik, keine Religion": Das kündigte Markus Krebs gleich zu Beginn seines Auftritts im Zentralgebäude der Leuphana an. Das Publikum jubelte – und forderte Nachschläge.

 „Die Neigung des Peter Rosegger“ im Theater Lüneburg

Eine Szene aus "Die Neigung des Peter Rosegger"

Deutsche Erstaufführung am Theater Lüneburg: „Die Neigung des Peter Rosegger“ wird von Regisseur Mario Holetzeck als quietschbunter Bilderreigen inszeniert. Die Fragen, die hinter der schrillen Fassade der Politsatire von Thomas Arzt, stecken, gehen aber alle an.

Schriftsteller Dogan Akhanli gestorben

Köln. Der Schriftsteller Dogan Akhanli ist tot. Er starb nach kurzer, schwerer Krankheit am Sonntag in Berlin, wie der Sprecher des deutschen PEN-Zentrums bestätigte. Akhanli hatte lange in Köln gelebt …

 Ängste pflastern seinen Weg

Sven Stricker (links) und Bjarne Mädel erwiesen sich bei der szenischen Lesung als bestens eingespieltes Team. (Fotos: be)

Neues aus Nordfriesland: Kommissar Sörensen muss wieder seine Angststörung besiegen und einen Mord in Katenbüll aufklären. Sörensen-Erfinder Sven Stricker und Sörensen-Spieler Bjarne Mädel eröffnen mit einer rasanten Dialog-Lesung das 12. Lüneburger Krimifestival.