Kultur

Donna Leon eröffnet Krimifest

oc Lüneburg. Es ist immer ein großes Geheimnis, wer beim Lüneburger Krimifestival auftritt. Sicher war, dass ein Termin am 24. Oktober im Theater stattfindet, und dazu heißt es im Spielplan: …

Kulturbäckerei: Postkartenflut zur Einstimmung

ff Lüneburg. Im Lüneburger Rathaus trudeln zurzeit Postkarten aus Tartu ein, mehr als 400 sind es mittlerweile. Sie zeigen Szenen aus Lüneburgs Partnerstadt, das Rathaus beispielsweise, und die Brunnenskulptur davor, …

Abwärts: Eine Art von Legende

oc Lüneburg. Clubs gibt es in der Stadt, die sollten Denkmalschutz erhalten: das hoffentlich unrenovierbare Café Klatsch zum Beispiel oder der Saal von Nolte, dem Haus mit Kegel- und Roxy-Kino-Geschichte …

Gregor Müller: Zeit für etwas Neues

oc Lüneburg. Ach, der arme Gregor! "Ich war ein schlechter Schüler, kein Mädchen hat sich für mich interessiert, ich hatte keinerlei Interessen." Oh je. Aber dann! "Dann ging ich in …

Alan John Roylands und das Loslassen

oc Lüneburg. Als Alan John Roylands acht Jahre jung war, bekam er von seinem Kunstlehrer prägendes Lob. Die Kunst blieb Lebensthema des Londoners, der fürs sichere Brot Ingenieur wurde und …

Kulturforum: Es geht um jedes Wort

lz Lüneburg. Poetry Slammer setzen sich hin, lesen die Zeitung und legen los. Ist es "Jedes Wort wert", was sie da gedruckt oder digital lesen? Und wenn ja, warum? Und …

Nina George liest aus „Das Traumbuch“

aweg Lüneburg. Die kleinen Entscheidungen, die in unserem Leben so viel bewegen -- das ist es, was Schriftstellerin Nina George beschäftigte, bevor sie ihr neuestes Buch schrieb. In ihrem Roman …