Kultur

Ein merkwürdiges Buch

Lüneburg. 2500 postkartengroße Flyer sind im Umlauf, von ihnen beäugt mit hoher Stirn und weißem Zauselbart der Dichter Wilhelm Raabe die Welt. Obwohl: Herr Raabe sieht ein wenig aus wie …

The Addams Family: Eltern können so peinlich sein

Lüneburg. Wednesday Addams und Lucas Beineke stammen aus ziemlich unterschiedlichen Welten. Sie ist die Tochter einer Zombie-Familie, die in einer Villa am New Yorker Central-Park das düstere Leben von Untoten …

Haydn und die Ratten

Lüneburg. Welche Komponisten fallen uns zuerst bei der Barockmusik ein? Bach und Händel vermutlich. In der darauf folgenden Klassik? Mozart natürlich – und Haydn. Im Gegensatz zu dem genialen Wolfgang …

Die Bilder von Willi Gaida sind niemals fertig

Lüneburg. Wenn Willi Gaida malt, dann ist er nicht aufzuhalten. Im Kulturforum Gut Wienebüttel präsentiert er aktuell seine dritte Ausstellung – in relativ kurz er Zeit – mit dem Thema …

Ulrike Walther stellt in der KulturBäckerei aus

Lüneburg. Kommt man mit Ulrike Walther ins Gespräch und führt es über ihre lebensbejahenden Bilder hinaus, dann sagt sie schon mal: „Ich leide an der Welt. Ich brauche Schönes.“ Ulrike …

Studierende führen „Addams Family“ auf

Lüneburg. Es wird morbide, skurril und unterhaltsam im Theater Lüneburg: Am Sonntag. 23. April, feiert um 19 Uhr das Musical „The Addams Family“ Premiere auf der Jungen Bühne T.3. Oliver …

Karfreitagskonzert in St. Johannis: Widerstreit der Seele

Lüneburg. Zum Karfreitag hatte Kantor Joachim Vogelsänger selten zu hörende, religiös-romantische Musik zusammengestellt. Zwei Passionskantate n von Stanislaw Moniuszko und John Stainer umrahmten Benjamin Brittens direkt nach dem zweiten Weltkrieg …

Jenny van Bree ist mittendrin im Showbiz

Hohnstorf. Ein Stubenhocker war Jenny van Bree eigentlich nie, aber nun ist sie fast nur noch auf Achse, zwischen Berlin und Hamburg, kurz daheim in Hohnstorf – ein Promotion-Termin hier, …

„Digitale Malerei“ in der Kreuzkirche

Lüneburg. Am Anfang war ein alter Apple. Nicht gerade ein Hochleistungsrechner, aber Marita Richter kam der Computer mit seinen Büroprogrammen gerade recht. De nn was sie anstrebte, waren Grafiken, mit …