Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige

Kultur

 Schauermärchen am Lagerfeuer

Torsten Hammann

Torsten Hammann dreht die Zeit weiter. Die Klimakatastrophe macht die Erde unbewohnbar. Wohin? In seinem Stück „Durst“ entwickelt der Hamburger Schauspieler düstere Aussichten und will zugleich der Hoffnung auf ein Miteinander Raum geben. Mit ihm setzt sich ans Bostelwiebecker Lagerfeuer Oma Sanne, die Vorzeigefrau des Jahrmarkttheaters.

 Bluthochzeit auf Liebe und Tod

Er ist einer der berühmtesten Dichter Spaniens, ermordet von Faschisten: Federico García Lorca. Seiner Trilogie über Frauen, die in starrer Welt nicht frei leben dürfen, widmet Lüneburgs Ballettchef Olaf Schmidt seinen neuen Ballettabend „Bluthochzeit“. Zwei Stunden, die ebenso herausfordern, wie sie faszinieren.