Anzeige

Kultur

 Von der grenzenlosen Gier

Der Fischer (Sven Mein) und seine Frau beraten die finanzielle Lage. (Foto: Theater)

Spezialisiert auf Aufführungen in Schulen ist das Schauspielkollektiv von Thomas Flocken und Julia von Thoen, das auch in der Kulturbäckerei zu Hause ist. Mit viel Witz und Hintersinn hat es das bekannte Märchen vom Fischer und seiner Frau in ein modernes Stück umgeschrieben und es in der Realschule Bleckede aufgeführt. Das Tollste dabei: Die jungen Zuschauer durften die Schauspieler nachher mit Fragen löchern.

 Literarische Gesellschaft Lüneburg hofft auf ein neues Team

Der Schriftsteller Martin Mosebach lässt sich von Moderatorin Anne Hamilton aus der Reserve locken.

Seit fast 25 Jahren kümmert sich die Literarische Gesellschaft in Lüneburg um anspruchsvolle Literatur. Das Angebot von Lesungen bis Lektürekreis fand aber nicht mehr den Zuspruch, der die Zukunft der Vereins sichern könne, befand der Vorstand. Er trat zurück, schlug die Auflösung vor – und gibt nun bis Mitte Februar Interessierten Zeit für eine Neu-Aufstellung.

Drake lässt Grammy-Nominierung zurückziehen

Grammys ohne Drake: Der Rapper will im kommenden Jahr nicht für den Musik Award ausgezeichnet werden. Der R&B-Star hatte darum gebeten die zwei Nominierung in seinem Namen zu löschen. Drake …

Kinos in MV fordern Umbau des Hilfsprogramms für Filmtheater

Schwerin. „Das Hilfsprogramm basierend auf verkauften Eintrittskarten ergibt in der aktuellen Situation keinen Sinn, dafür Soforthilfen für die Kinos“, sagte der Geschäftsführer der gemeinnützigen Filmland Mecklenburg-Vorpommern GmbH, Volker Kufahl, der …