Anzeige

Kultur

 Kein Ganove kann dem anderen trauen

Der Wilde Westen tanzt: Im e.novum-Theater sorgt eine Parodie für gute Laune. (Foto: t&w)

Margit Weihe, Gründerin und bis heute Leiterin des e.novum-Theaters, feiert nach mehr als zwanzig Jahren ihren Abschied. Zum Schlass hat sie es noch einmal richtig krachen lassen: Ihr letzte Inszenierung, die Westernrevue "Vier Frauen für ein Halleluja", bietet Songs, eine etwas bizarre Handlung, viele skurrile Typen und jede Menge Spaß.

 Beethovens Missa solemnis in St. Johannis

In minutenlangen Beifallsstürmen zeigte das Publikum am Ende des Konzertes seine Begeisterung: Beethovens Missa solemnis unter Joachim Vögelsänger sorgte für beeindruckende, überwältigende Augenblicke in St. Johannis.