Samstag , 26. September 2020

Hansestadt

Lüneburgs Mieten fallen gegen den Trend

Lüneburg. Die Erkenntnis dürfte niemanden überraschen: Wohnen wird auch in Norddeutschland immer teurer. Selbst die Corona-Pandemie und die wirtschaftlichen Verwerfungen haben daran bislang nichts geändert. Zu dieser Einschätzung kommt eine …

Weiterlesen »

Regenwasser sinnvoll nutzen

Lüneburg. Mitunter sind die Böden nach langer Trockenheit derart hart und fest, dass sie bei einem starken Regenschauer das Wasser kaum aufnehmen können. Vor allem im städtischen Bereich fließt es …

Weiterlesen »

Beamter verliert Posten und Pension

Lüneburg. Ottmar S. ist vom Landgericht Lüneburg zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Der Uelzener Gerichtsvollzieher verliert damit seinen Job und seine Pension. Er hatte zugegeben, …

Weiterlesen »

Der Tunnel allein reicht nicht

Lüneburg. Die geplante A39-Trasse ist keine 20 Meter Luftlinie von seiner Wohnstraße im Lüneburger Stadtteil Moorfeld entfernt. Der Lüneburger Borwin Pahl setzt sich seit Jahren für einen adäquaten Lärmschutz an …

Weiterlesen »

„Signale, die Mut machen“

Lüneburg/Hannover. Restaurants und Geschäfte blieben geschlossen, Schausteller versuchen, durch das Aufstellen ihrer Buden in der Lüneburger Innenstadt überhaupt wieder Einnahmen zu generieren. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr …

Weiterlesen »

Wehe, wenn die Nase läuft

Bardowick. Berufstätige Eltern waren in den vergangenen Monaten schwer gebeutelt: Homeoffice, Homeschooling, Kindererziehung und gleichzeitig in allen Bereichen den Anforderungen an sich selbst gerecht werden –das war für viele Mütter …

Weiterlesen »