Sonntag , 25. Oktober 2020

Hansestadt

Das Millionen-Programm für 2021

Lüneburg. Das historische Rathaus will gepflegt, die in die Jahre gekommenen Schulen wollen modernisiert, der wachsende Bedarf an Kinderbetreuung muss gedeckt werden – und das alles kostet eine Menge Geld. …

Weiterlesen »

Pendeln in den Corona-Hotspot

Lüneburg. An diesem Morgen unterscheidet sich die Stimmung am Lüneburger Bahnhof nicht von der an anderen Oktobertagen. Es ist kalt, feucht und ungemütlich. Nur in der Bahnhofshalle ist es noch …

Weiterlesen »

Lieber Maskenpflicht als Homeschooling

Lüneburg. Die Anzahl positiver Corona-Tests steigt in Niedersachsen weiter an, in den vergangenen sieben Tagen gab es laut Robert-Koch-Institut 2531 Neuinfektionen (Stand 19. Oktober). Das könnte sich auch auf den …

Weiterlesen »

Raps statt Waldweg

Adendorf/Bardowick. Wo Marion Davis mit ihrem Labrador Miles seit Jahren rund um das Naturschutzgebiet Streitmoor spazieren gehen konnte, versperren nun plötzlich junge Rapspflanzen den Weg. Der idyllische Rundweg am Waldesrand …

Weiterlesen »

Arbeit ohne Vorurteile

Lüneburg. Die Lüneburger Volkshochschule hat sich Engagement für Vielfalt im Bildungsangebot, das unterschiedliche Menschen anspricht, auf die Fahnen geschrieben. Im Leitbild und bei der täglichen Bildungsarbeit sei diese Diversität fest …

Weiterlesen »

Gekommen, um zu bleiben?

Lüneburg. Schon längst laufen Schüler über die Linoleum-Fußböden des ehrwürdigen Gebäudes im Wilschenbrucher Weg 84. Die Jahrgänge 12 und 13 der Wilhelm-Raabe-Schule waren Anfang September in die Uni-Keimzelle ausgelagert worden, …

Weiterlesen »