Landkreis

 Wo die Chancen bei der Jobsuche gut sind

Kerstin Kuechler-Kakoschke

Die Entwicklung dürfte in Zeiten der Corona-Pandemie etwas überraschen: Die Zahl der Menschen in Stadt und Landkreis Lüneburg, die einen Job suchen, ist im Dezember leicht gesunken. 5937 Arbeitslose verzeichnete die hiesige Agentur für Arbeit. Das waren 103 weniger als im November, allerdings 1020 mehr als im Dezember 2019.

Weiterlesen »

 Mehr Mobilität auf dem Land

Nahverkehr Lüneburg

Für Politik und Verwaltung im Landkreis Lüneburg steht fest: „Unser Ziel ist es, dass die Menschen weniger Auto fahren und stattdessen alternative Mobilitätsformen nutzen können“, sagt Erster Kreisrat Jürgen Krumböhmer. Mobilität sei das Zukunftsthema, auch für den ländlichen Raum. Radwege und der Öffentlicher Nahverkehr müssten vor allem attraktiv sein, etwa gute Taktungen und Betriebszeiten sowie schnelle Verbindungen bieten, damit das Ziel erreicht werden kann. Daran arbeitet künftig ein neuer Fachdienst beim Landkreis.

Weiterlesen »

 Rat Gellersen arbeitet auch digital

Die Samtgemeinde Gellersen schafft Tablets für alle Ratsmitglieder an, damit diese die Unterlagen für die Sitzungen in Zukunft ausschließlich digital nutzen können. Insgesamt sollen 30 iPads gekauft werden. Die Ratsmitglieder können davon auch noch nach ihrer Tätigkeit einen Nutzen haben.

Weiterlesen »

Unfall durch Wendemanöver

Melbeck. Bei einem Unfall auf der B4 ist eine Schwangere am Dienstagmorgen leicht verletzt worden. Ein 42-Jähriger war gegen 10.20 Uhr mit seinem VW von Lüneburg in Richtung Melbeck unterwegs, …

Weiterlesen »

 Kindergarten Handorf ist offen

Nach großem Ärger findet nun seit Montag doch eine Notbetreuung im Kindergarten Handorf statt. Unter anderem gab es Unstimmigkeiten bei der Anzahl der Kinder, die eine Notbetreuung benötigen und der Art und Weise, wie das Ganze kommuniziert wurde. So wundert sich eine Bardowicker Mutter, warum es keine offizielle Abfrage per Post oder Mail gegeben habe.

Weiterlesen »

 Mehr Platz für die Jüngsten

Kita Rullstorf

Die Ansprüche an die Kita im Ort sind gestiegen. Inzwischen nehmen 90 Prozent der Kinder am Mittagessen teil. Doch das gibt das inzwischen rund 25 Jahre alte Gebäude nicht mehr her. Deshalb baut die Gemeinde Rullstorf an: Es entstehen ein Speisraum, eine Küche und ein zusätzlicher Gruppenraum.

Weiterlesen »

 Video: Hohnstorfer Eiswette diesmal ganz anders

Geht oder steht die Elbe? Das ist seit 1994 jedes Jahr die Frage bei der Hohnstorfer Eiswette. In diesem Jahr wurde sie auf ungewöhnliche Weise begangen. Denn die traditionelle Wette ausfallen zu lassen, das kam für die Wettpaten Eckhard Panz und Thomas Lohmann nicht in Frage.

Weiterlesen »

 Geld aus Hannover für den Straßenausbau

Straße im Sande in Bardowick

Das Land Niedersachsen fördert im kommenden Jahr 79 neue Bauvorhaben in Kommunen. Neun Projekte in Stadt und Landkreis profitieren von der finanziellen Unterstützung aus Hannover. Geld geht nach Alt Garge, Bardowick, Betzendorf, Bleckede, Embsen, Handorf und Lüneburg.

Weiterlesen »

 Unbekannter droht Hundehaltern

Unter falschem Namen droht ein Unbekannter Hundehaltern, die in der Feldmark zwischen Ochtmissen, Bardowick und Vögelsen mit ihren Vierbeinern unterwegs sind. An mehreren Stellen in der Landschaft hingen gut sichtbar Flugblätter, auf denen angekündigt wird, dass Giftköder ausgelegt werden, weil Hunde nicht an der Leine geführt werden. Angeblicher Unterzeichner ist der dortige Jagdpächter. Doch der sagt, er habe mit der Aktion nichts zu tun.

Weiterlesen »