Donnerstag , 18. August 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Eine Birke vor jeder Türe

Finn (l.) und Stephan Jörß schlagen Birken. (Foto: phs)

Sofern niemand in Not ist, sind die Barendorfer Feuerwehrleute am Pfingstwochenende mit Kettensägen und Traktor im Einsatz. Es ist dort ein gern gepflegter Brauch, dass jedes Haus einen frischen Birkenzweig vor die Tür gestellt bekommt.

 Kein Containerdorf für Kriegsflüchtlinge in Bardowick

Die Samtgemeinde Bardowick errichtet im Gewerbepark Wittorfer Heide ein Containerdorf für ukrainische Kriegsflüchtlinge. (Foto: phs)

Als schnelle und unbürokratische Hilfe wollte die Samtgemeinde Bardowick ein Containerdorf für ukrainische Kriegsflüchtlinge aufbauen – nun lässt die den Plan fallen. Ein Grund ist unter anderem, dass nicht so viele Menschen untergebracht werden müssen wie erwartet.

 Ausflugtipps rund um Walmsburg

Etwa drei Kilometer lang ist der Rundweg in Walmsburg.

Die LZ zeigt Alternativen zu den bekannten Ausflugsorten im Landkreis. Heute: Wanderung und Radtour rund um Walmsburg zu den Hünengräbern im Schieringer Forst.

 Wenn Hilfsbereitschaft zu Sorgenfalten führt

Die sechsköpfige Familie Orlenko aus der Ukraine (links) kam bei der Familie Kaps-Copland aus Embsen für über zwei Monate unter. Das sorgte für Probleme, vor allem finanzieller Art.

Eine fünfköpfige Familie aus Embsen hat eine sechsköpfige Familie aus der Ukraine aufgenommen. Was für zwei Tage angedacht war, zieht sich nun über zwei Monate hin. Zwar kommen die Familien gut miteinander aus, doch die Situation bringt die deutsche Familie an ihre finanziellen Grenzen: Ihre Ersparnisse sind aufgebraucht, sie fühlen sich im Stich gelassen und wünschen sich von der Politik mehr Unterstützung für helfende Menschen.

 Runder Tisch soll Landkreis helfen, klimaneutral zu werden

Der Landkreis möchte bis 2030 klimaneutral werden. Dabei soll der "Runde Tisch Klimaneutralität" helfen. (Foto: Adobe Stock)

Der Landkreis bekommt einen "Runden Tisch Klimaneutralität". Experten sollen der Verwaltung helfen, Maßnahmen zu erarbeiten und umzusetzen, um bis 2030 klimaneutral zu werden. In dem Gremium wirken politische, wirtschaftliche und zivilgesellschaftliche Akteure mit. Letztere Gruppe fühlt sich jedoch unterrepräsentiert.

 Die Bilanz der Wahlperiode

Die 18. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtags klingt im Wahlkampf aus. Am 9. Oktober wird gewählt. Zeit, die fleißigsten Redner zu küren und die zurückhaltendsten nach den Gründen zu fragen.

 20 Gelenkbusse ersetzen Metronom-Züge

Vor allem Pendler auf den Metronom-Linien RE3/RB31 müssen Geduld aufbringen, weil sich durch Bauarbeiten die Trassen- und Gleiskapazitäten in den Sommermonaten drastisch reduzieren. (Foto: t&w)

Ab dem 11. Juni fahren aufgrund von Bauarbeiten weniger Züge zwischen Uelzen und Hamburg. Die KVG und Partnerunternehmen setzen als Ersatz für entfallende Zugverbindungen 20 Gelenkbusse ein – für Fahrgäste, die als Fahrtziel oder Startpunkt einen der Bahnhöfe zwischen Winsen und Harburg haben. Der Landkreis Lüneburg passt Busfahrpläne für Linien in Stadt und Kreis an.