Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Wird Prozess um Pflegebetrug abgekürzt?

Pflegebetrug Bleckede

Betrug in großem Stil wirft die Staatsanwaltschaft zwei Frauen vor, die in Bleckede einen Pflegedienst betreiben. Sie sollen Hunderte Leistungen gegenüber den Kassen falsch abgerechnet haben. Die Kammer will das Verfahren nun abkürzen.

 Luftfilter sind mehr als nur ein Luftquirl

Der Kreiselternrat fordert vom Landkreis schnelle Maßnahmen zum Schutz gegen Corona an den Schulen. 12,5 Millionen Euro stehen bereit. Doch wie das Geld am sinnvollsten investiert wird, darüber gehen die Meinungen auseinander.

 Gemeinde Kirchgellersen stoppt vorerst Bebauungsplan

Die Erschließungsarbeiten für ein Gewerbegebiet an der Industriestraße in Kirchgellersen laufen. Dahinter sollen dann weitere für das Baugebiet "Beerwind" folgen. (Foto: be)

Eigentlich sollte das Baugebiet an der alten Molkerei in Kirchgellersen innerhalb der nächsten Zeit fertiggestellt werden. Doch daraus wird vorerst nichts. Stattdessen zieht die Gemeinde ein anderes, aber kleineres Neubaugebiet vor.

 Die Suche nach Mehrheiten hat begonnen

Im Bardowicker Rathaus geht das große Rechnen los: Wer könnte mit wem koalieren? (Foto: A/be)

Nächste Runde in der Wahlanalyse auf Gemeindeebene: Der Blick geht in die Orte der Samtgemeinden Bardowick und Ilmenau. Wie wirkt sich die Wahl auf die künftige Ratsarbeit aus? Außerdem gibt es eine Wahlempfehlung für die Bürgermeister-Wahl in der Elbmarsch.

90 Minuten im Fahrzeug eingeklemmt

Eine 71 Jahre alte Fahrerin verlor zwischen Raven und Putensen die Kontrolle über ihr Wohnmobil. Das Fahrzeug kollidierte mit einem Baum. (Foto: Feuerwehr)

Eine 71-Jährige ist am Mittwochnachmittag mit ihrem Wohnmobil zwischen Putensen und Raven verunglückt. Dabei wurde die Frau schwer verletzt.

 Starkregen: Adendorf will sich besser für solche Fälle wappnen

Castanea Resort

Wie kann verhindert werden, dass sich eine derartige Lage wiederholt, und dass die Schäden beim nächsten Mal ähnlich heftig ausfallen? Wenige Tage, nachdem der starke Regen Adendorf arg zugesetzt hat, beginnt dort die Suche nach einer Lösung für das Problem. Nicht nur Bürgermeister Thomas Maack sagt klar: "Es muss was passieren, aber das wird auch Geld kosten."

 Göhrdeschlacht: Napoleon und die Pandemie

Rainer Kasties ist im Hauptberuf Archivar. Als Oberwundarzt wird er am Wochenende bei der Göhrdeschlacht zeigen, wie die Impfung gegen Pocken vorgenommen wurde. (Foto: t&w)

Am Wochenende wird bei Nahrendorf wieder die Göhrdeschlacht nachgestellt. Die Corona-Pandemie verändert nicht nur den Ablauf der Veranstaltung, sondern wird auch in das Programm aufgenommen. 

Ortsdurchfahrt Alt Garge gesperrt

Ortsdurchfahrt Alt Garge gesperrt

Achtung, Autofahrer! Die Ortsdurchfahrt Alt Garge ist abschnittsweise voll gesperrt. Eine Umleitung ist ab Walmsburg über die Landesstraße 231 nach Barskamp, weiter über Göddingen zur L 222 und von dort weiter über Bleckede bis Alt Garge und umgekehrt ausgewiesen.  

 Schafe weiden wieder in alter Breetzer Sandkuhle

Der Schutzzaun an der alten Sandkuhle in Breetze erhitzte vor einem Jahr die Gemüter. (Foto: t&w)

Vor einem Jahr trafen sich Naturschutzbehörden und Bürger zu einer Veranstaltung in der alten Sandkuhle in Breetze. Ein Zaun mitten in der Landschaft erregte die Gemüter damals, genauso wie eine Wolfsattacke auf eine Schafherde. Jetzt gibt es eine neue Entwicklung.