Landkreis Lüneburg

 Allianz für weiteren Wahlkreis für Lüneburg

Wahlkreise

Nach den bisherigen Plänen in Hannover wird der Landtagswahlkreis Lüneburg bei der nächsten Wahl im Herbst 2022 zerstückelt – die Samtgemeinden Amelinghausen und Ilmenau kämen dann zum Wahlkreis Soltau. Dagegen gibt es Protest in der Region – und eine neue politische Initiative. 

Streit über Nein zur Segnung homosexueller Paare

Papst Franziskus lehnt die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare nach wie vor ab. Viele Katholiken an der Basis sehen das anders, auch in Lüneburg. Eine "Hildesheimer Erklärung" soll jetzt die Oberen zum Umdenken bewegen.

 Mehr Leistung für fünf Windräder

Betreiber der fünf Windenergieanlagen in Köstorf hat den Wunsch, die alten zu ertüchtigen: Bis zu 260 Meter hohe Windräder sind denkbar. Der Rat ist aber noch in der Findungsphase.

Bei Anruf sofort auflegen

Es sind Anrufe mit Enkeltrick-Geschichten oder falschen Polizisten, mit denen Betrüger ans Hab und Gut von Bürgern kommen wollen. Eine neue Masche musste eine Lüneburgerin erleben, die aber hellwach reagierte.

 Ist das Kunst oder…

...doch Landwirtschaft? Alles eine Frage der Perspektive. Fotograf Philipp Schulze liefert den Beweis mit zehn sehenswerten Bilder. Diese präsentieren wir in einer Galerie. 

 Mit den Anschlüssen soll es besser klappen

Da ist die Busfahrerin, die kurz aussteigt und an der Haltestelle der alten Dame geduldig den Weg erklärt. Doch da ist auch der junge Kollege, der sich während der Tour permanent das Handy ans Ohr hält und mit der anderen Hand sein tonnenschweres Gefährt durch die Innenstadt jongliert. Doch wie nehmen die Lüneburger die KVG im Alltag wahr?

 Gefundene Liebesbriefe: Wie aus Hollywood

Als Hans-Friedrich Müller vor 30 Jahren seine Holztruhe reparieren wollte, stieß er auf ein Geheimfach. Darin versteckt lagen etwa 50 Liebesbriefe aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Hobbyhistoriker hat sie geöffnet und der LZ die Geschichte von Heinrich und Louise erzählt. Nur soviel vorweg: Die Sache mit der Liebe war noch nie einfach.

 Vertriebene in Gienau: Fernab der Heimat

Durch den Krieg verlor Adelheid Wöhlke ihre Heimat. In Gienau fand sie ein neues Zuhause. Die ersten Jahre in der Fremde waren schwierig und entbehrungsreich, doch die 92-Jährige hat auch schöne Erinnerungen an damals.

 Modellkommune: Mädge beantwortet im Video Leserfragen

Das Projekt Modellkommune soll in Lüneburg in der kommenden Woche unter dem Motto "Sicheres Öffnen" starten. Doch die Spielregeln für diesen Versuch sind nicht ganz einfach. Oberbürgermeister Ulrich Mädge beantwortet im Interview die wichtigsten Fragen.