Landkreis Lüneburg

 Hilfsgüter für die Flutopfer

120 Mitglieder der Feuerwehren aus dem Landkreis Lüneburg halfen mit, die Hilfsgüter für die Opfer der Flutkatastrophe am Hamburger Flughafen zu sichten, zu sortieren und zu verpacken. Die Aktion wurde ins Leben gerufen, um die Hilfskräften in den Katastrophengebieten zu entlasten.

 Wahl-Kolumne: Ob Holger oder Heiko – Hauptsache Meyer

Der Wahlkampf für die Oberbürgermeisterwahl in Lüneburg ist in vollem Gange – und gibt in mancherlei Hinsicht Anlass zum Schmunzeln. In der Kolumne "Wahlkampf Splitter" beschäftigt sich LZ-Chefredakteur Marc Rath mit den Wahlkampf-Sprüchen der Kandidaten, der Frage, warum auch Bernd Althusmann von Plakaten lächelt und klärt auf, wie aus Heiko Meyer Holger wurde.

 Wahlkreis-Frage erst nach den Wahlen

Landtag

Der Protest ist groß in Amelinghausen: Die Samtgemeinde soll dem Wahlkreis Soltau zugeschlagen werden. Doch noch besteht die Hoffnung, dass Lüneburg einen zweiten Wahlkreis erhält.

 Überraschungsparty für das Ehepaar Pilch

Lisa und Willi Pilch

Diamantene Hochzeiten sind schon etwas Besonderes. Aber wenn der Ehemann dann auch noch seit 70 Jahren Mitglied bei Feuerwehr und Schützenverein und auch die Ehefrau in den Vereinen aktiv ist, klingt das schon außergewöhnlich.

 Immobilienpreise in Lüneburg: Verdopplung binnen zehn Jahren

Die Nachfrage nach Wohnraum wird seit Jahren befeuert von anhaltend niedrigen Bauzinsen und der lange Zeit guten Konjunktur. Eine Corona-Delle gibt es bislang nicht, auch weil Investoren verstärkt auf „Betongold“ setzen. Das treibt zunehmend die Preise im Speckgürtel Hamburgs nach oben. In einem Bereich ist Lüneburg da schon Spitze.

 Mit Video: Großes Interesse an Oldtimer-Rallye

Der Zuspruch war einmal mehr groß: 110 Oldtimer haben an der 30. ADAC Hansa Veteran Rallye teilgenommen. Doch die Pandemie-Vorgaben waren eine Herausforderung für die Veranstalter – Sicherheit ging vor. Und Fans der schönen Oldies konnten nur von weitem einen Blick auf die Fahrzeuge werfen.

 Die neuen Azubis starten

Der 1. August markiert den klassischen Beginn der Ausbildung. Noch sind aber auch viele Stellen offen. Die LZ stellt fünf Berufsstarter vor: Melania Mariotti, Luk Lühr, Kim Wywijas, Johannes Eickhof und Melissa Arikan. 

 Ein Kindergarten in der Melbecker Grundschule?

fast 30 Familien suchen in Melbeck vergeblich einen Kindergartenplatz. (Foto: Adobe Stock)

Fast 30 Familien haben in Melbeck eine Absage für einen Kindergartenplatz erhalten. Die Zeit drängt, Lösungen werden gesucht. Ein Arbeitskreis hat nun drei konkrete Möglichkeiten in den Blick genommen.

 Feuerwehrleute halten viel von Sirenen

Sirene

Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen mehren sich die Stimmen, die flächendeckend Sirenen für den Bevölkerungsschutz fordern. Im Landkreis Lüneburg gibt es noch rund 80, die Menschen vor Gefahr warnen und Einsatzkräfte alarmieren.