Samstag , 26. September 2020

Landkreis

Maximilian, der Artenretter

off Neuhaus. Maximilian ist elf Jahre alt und ein viel beschäftigter Artenretter. Der Junge züchtet Bentheimer Landschafe und Lachshühner, Meißner Widder und Cröllwitzer Puten, alte Nutztierrassen, die vom Aussterben bedroht …

Weiterlesen »

Tödlicher Unfall auf der L 211

Sülbeck. Tödlicher Unfall auf der L 211: Aus bislang ungeklärter Ursache kam es gegen 12.35 Uhr auf der Landesstraße zwischen Sülbeck und Neetze zu einem frontalen Zusammenstoß zweier Pkw. Die …

Weiterlesen »

Haus der kleinen Strolche

kre Nahrendorf. Wer das „Haus der kleinen Strolche“ in Nahrendorf sucht, findet ein Idyll: Im Garten der alten Schule spielen die Kinder friedlich im Schatten eines Baumes. Die beiden Meerschweinchen …

Weiterlesen »

Spiel und Spaß rund ums kühle Nass

emi Amelinghausen. Der siebenjährige Jakob steht am Ufer des Lopausees in Amelinghausen und wirft, lautstark angefeuert von seinen Eltern, weit die Angel aus. Am Stand des Sportangelvereins Lopautal versuchen Kinder …

Weiterlesen »

Umjubelte Leinwand-Premiere

dth Bardowick/Lüneburg. Aus monatelanger Arbeit von 52 Jugendlichen wurden schließlich 17 Minuten Film für eine besondere Kino-Premiere: Im Lüneburger Scala-Lichtspielhaus flimmerte jetzt erstmals der Streifen „Hört auf – Ein Film …

Weiterlesen »

Lebenswert und arm

dth Tripkau/Wendischthun. „Die aktuelle Situation in der Gemeinde Amt Neuhaus gestaltet sich nicht gerade vorteilhaft. Wir sind hoch verschuldet, der Gemeindehaushalt ist desolat, der Raum für Investitionen sehr, sehr klein. …

Weiterlesen »

Ein guter Zug für Bleckede

ca Lüneburg. Die Strecke war marode, die Aufsichtsbehörde legte sie still, es sah nicht so aus, als ob die Bahnlinie nach Bleckede eine Zukunft haben könnte. Doch zwei Jahre später …

Weiterlesen »

Klein Holland an der Elbe

org Radegast. Als Erik und Aliena kamen, war Uwe schon da. Seit 40 Jahren. Der 76-Jährige aus Hamburg-Finkenwerder ist Dauercamper in Radegast, seit es den Campingplatz gibt. Und er ist …

Weiterlesen »

Verbranntes Lebenswerk

off Bockelkathen. Es ist Donnerstag, kurz vor halb vier, Tag acht nach dem Großfeuer. Uwe Hagemann steht vor den Überresten seiner Maschinenhalle und ringt um Worte. Mit gläsernen Augen schaut …

Weiterlesen »