Freitag , 2. Dezember 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

Ein teures Luftschloss

Stade/Bad Bevensen. Der Saal im zweiten Stock des Landgerichts Stade scheint schicksalhaft für Wirte eines Lokals an der Schröderstraße zu sein: Erst musste sich hier der erste Kneipier zweimal wegen …

Jetzt grünes Licht für die BHZP?

Dahlenburg. Sind die formalen Planungsfehler jetzt ausgeräumt, der Weg nun frei für die Fertigstellung der neuen BHZP-Schweinezuchtanlage in Ellringen? Die Mehr heit des Dahlenburger Fleckenrates jedenfalls geht davon aus. Denn …

Die Heidekönigin bekommt neuen „Chef“

Amelinghausen. Beim Amelinghausener Heideblütenfestverein endet an diesem Freitag, 14. Februar, eine Ära. Bei der anstehenden Jahresversammlung hat der langjährige 1. Vorsitzende Hans-Jürgen Pyritz seinen Rücktritt angekündigt. Entsprechend wird die Wahl …

Respekt, Bedauern und Erleichterung

Lüneburg. Die Vorsitzenden der im Kreistag vertretenen Fraktionen zollten im Laufe des Donnerstag dem wegen seines umstrittenen Facebook-Posts zur Thüringer Ministerpräsidentenwahl zurückgetretenen Kreistagsvorsitzenden Rainer Dittmers durchweg Respekt. Wir dokumentieren hier …

Nutrias auf dem Teller

Neetze. Ursprünglich stammen sie aus Südamerika – aber auch in Deutschland fühlen sich Nutrias heimisch. Doch hier gelten sie inzwischen als Plage: Wer Nutrias mal gesehen hat, beobachtet sie meistens …

Das Dorfleben profitiert

Neetze. Monika Schröder ist erleichtert: Knapp ein Jahr lang hat die zweite Vorsitzende der Landfrauen Neetze gemeinsam mit der ersten Vorsitzenden Gisela Geßle r das große 60-jährige Bestehen organisiert. „Natürlich …

Kirche geht neue Wege

Bleckede. Bei der Kirchengemeinde Bleckede liegt einiges im Argen: Nach dem plötzlichen Tod von Pastor Jens-Peter Müller im vergangenen Sommer und dem Abschied von Pastor Martin Rutkies sind beide Pfarrstellen …

Radbruch stellt Weichen für künftiges Wachstum

Radbruch. Wo ist Platz für die Ansiedlung neuer Einfamilienhäuser oder für den Geschosswohnungsbau? Mit dieser Frage beschäftigt sich das „Entwicklungskonzept 2 035“ der Gemeinde Radbruch, über das sich die Ratsfraktionen …