Anzeige

Landkreis Lüneburg

Zeigen, dass es anders geht

Adendorf. Bezahlbarer Wohnraum – das ist schon ein abgenutztes Wort, doch die Adendorfer Politiker haben ein ganz neues Konzept entwickelt. Für die Grundstücke und Wohnungen in dem neuen Baugebiet am …

Vögelsen bereitet Süderfeld IV vor

Vögelsen. Ungewohnt deutlich spricht sich die Gemeinde Vögelsen für eine Stärkung des Bardowicker Bahnhofs aus, der per Schnellbusangebot über Vögelsen auch besser an Reppenstedt und Kirchgellersen angebunden werden soll. Das …

Hofkamp darf wachsen

Bardowick. Rund 35 neue Bauplätze könnten inmitten des Altbestands im Bardowicker Südosten entstehen. Das ist das Ziel der geplanten Nachverdichtung im Domflecken. In dem Siedlungsteil, der in den 1960er-Jahren entstanden …

Im Schlauchboot zur Schule

Neu Darchau. Kühl ist es an diesem Morgen. Dichter Nebel liegt über der Elbe bei Neu Darchau. Das Nordufer ist vom Fähranleger aus nicht einmal zu erahnen. Stil l ist …

Geheimnisse und Rätsel in der Tiefe

Bardowick. Ein abgeschnittener Pferdekopf unter der Bettdecke ist eine untrügliche Botschaft der italienischen Mafia, das ist seit dem Filmklassiker „Der Pate“ bekannt. Um aber die Bedeutung des Pferdeschädel zu erfassen, …

Naturschützer erhöhen den Druck

Dahlem/Lüneburg. Im Fall des getöteten Wolfes sind jetzt 3000 Euro als Belohnung ausgelobt worden– für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Das Geld wird vom Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. …

Den Blick nach Norden schärfen

Lüneburg. Die Begeisterung der Lüneburger Kreisverwaltung für das Buslinienkonzept Elbmarsch-Stern hält sich weiterhin in Grenzen. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Lüneburger Kreistages deutlich. Wie berichtet, war …

„Ja“ zu Wichmannsburg

Wichmannsburg. Einmal ist sie fremdgegangen. Kathrin Ellenberg nippt mit entschuldigender Miene an ihrem schwarzen Kaffee. Einmal hat sie dem geliebten Wichmannsburg den Rücken gekehrt, um sich ins Abenteuer Berlin zu …

Ein Dorf wehrt sich gegen Rechts

Alt Garge. Ortsvorsteherin Kerstin Klann ist wütend. Als sie vor einigen Tagen mit dem Fahrrad durch ihren Heimatort radelte, entdeckte sie etliche Nazi-Schmierereien am Bushäuschen und auf der Straße. „Ausländer …

In der Kurve gegen einen Baum

Barum. Schwerer Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Kreisstraße 1 zwischen Barum und Brietlingen: Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein junger Mann aus der Gemeinde Barum in einer Kurve gegen einen …