Anzeige

Landkreis Lüneburg

Afrika in der Grundschule

Brietlingen. Es war eine Projektwoche der besonderen Art, in der sich in der Grundschule Brietlingen alles um den schwarzen Kontinent Afrika drehte. Am Ende war aus dem Schulhaus eine trommelnde, …

20 Schafe nach Angriff tot

Mechtersen/Winsen. Der Besuch in Berlin war geplant, die toten Tiere nicht: Zwei Schafskadaver packte Wendelin Schmücker in eine Transportbox und demonstrierte damit gestern spontan vor dem Bundesumweltministerium in der Hauptstadt. …

Suche nach dem besten Entwurf

Melbeck/Deutsch Evern. Das neue Rathaus der Samtgemeinde Ilmenau steht unmittelbar vor der Fertigstellung. Im Mai noch, so die Planungen, soll die Verwaltung in das neue Gebäude umziehen. Doch auch danach …

Auf die Schiene gesetzt

Lüneburg. Der Probebetrieb lief bereits gut, jetzt könnte die Bleckeder Kleinbahn weitere Schritte nach vorn tun, mit denen eine Personenbeförderung von Lüneburg an die Elbe wahrscheinlicher wird. Hans Dierken, Vorsitzender …

Eine Arztpraxis für Masuren

Neetze. „Sauerstoffgerät?“, ruft Dr. Klaus-Helmut Markwardt durch den Praxisraum und zieht eine Metallflasche unter dem Schrank hervor. „Das ist noch super in Schuss!“ Dann greift er zur OP-Lampe über seinem …

Woher die Angst vorm Wolf kommt

Ashausen. Knapp zwei Jahre ist es her, dass in Niedersachsen der erste Wolf seit Rückkehr des geschützten Wildtieres legal geschossen wurde: „Kurti“ wurde er genannt und als „Problemwolf“ bezeichnet. Die …

„Bäume zeigen uns ihre Probleme“

Bleckede. Keine Frage, dieser Mann liebt die Bäume. Das wird schon während des Interviews schnell deutlich: „Die Bäume brauchen den Menschen n icht. Der Mensch aber braucht die Bäume!“ So …

Ein Gespräch unter Männern

Varendorf. Heute ist Himmelfahrt – und Vatertag. Die Landeszeitung war aus diesem Anlass zu Besuch bei Familie Heuer aus Varendorf – auf ein Gespräch unter Männern. Wie hat sich die …

Auf den Spuren der Scharnebecker Mönche

Scharnebeck. Wer heute vor der Grundschule Scharnebeck auf den noch nicht fertig gestellten Anbau schaut, kann sich kaum vorstellen, dass sich dort einst ein Teil des Zisterzienserklosters Scharnebeck befand. Dreht …

Radbrucher Tunnel soll ein Ort zum Wohlfühlen sein

Radbruch. Wo vorher nur schmucklose Fliesen und immer wieder auch hässliche Schmierereien zu sehen waren, tummeln sich jetzt an den Wänden Giraffen und Tiger, Delfine und Fische, sind Blumen, Landschaften, …