Anzeige

Landkreis Lüneburg

Applaus auch vom Dschungelkönig

Adendorf. Es gibt jede Menge Weinköniginnen, auch Rosen - und Heideköniginnen sind keine Seltenheit. Aber eine Eiskönigin – glaubt man der Liste „Deutsche Königinnen“ auf der gleichnamigen Internetseite – wird …

Saal wird entrümpelt

Barum. Die ersten Bauarbeiten an Barums Millionen Euro schwerem Förderprojekt haben begonnen. Derzeit laufen Vorbereitungen zur Sanierung des Festsaalgebäudes in eben dem ehemaligen Gasthaus Flindt. Über den Stand des Projektes …

Das nächste Zuschussgeschäft

Amt Neuhaus. Wenn die Gemeinde eigene Projekte finanzieren will, könnte man genauso gut versuchen, einem nackten Mann in die Tasche zu fassen. Tatsächlich kann Amt Neuhaus seit der Rückgliederung 1993 …

Gerangel und Gepöbel an Eishalle

Adendorf. Polizei zieht vor der Walter-Maack-Eishalle auf. Beamte in Schutzausrüstung sichern den Eingang. Es kommt zu Rangeleien. Zwei Dutzend Männer und Frauen bedrängen die Beamten, provozieren sie, pöbeln und grölen. …

Ein Kleinod für Bedürftige

Bardowick. Bevor Frost und Schnee Einzug halten, haben Maurer und Zimmermänner auf dem Nikolaihof noch alle Hände voll zu tun. Sie machen die Baustelle am sogenannten Herrenpfründnerhaus winterfest: Mauerwerk, Fachwerk …

Noch einmal an die Elbe

Lüneburg. Christian Klinge ist 52 Jahre alt. Er hat Krebs im Endstadium und wird bald sterben. Die Ärzte vermuten, dass er nur noch wenige Wochen oder Monate zu leben hat. …

Mit Zähneknirschen zum neuen Zuhause

Bienenbüttel. Vertrocknete Gräser und ein Container, umsäumt von Ilmenau und Bauzaun. Ein trostloses Loch klafft im Herzen von Bienenbüttel. Früher residierten hier Urlaubsgäste im Hotel „Drei Linden“, nach dessen Abriss …

„Wir geben den Toten eine Identität“

Scharnebeck. Die Gebeine aus dem Mittelalter, die Archäologen bei Grabungen im Boden der einstigen Baustelle für die Erweiterung der Grundschule Scharnebeck im vergangenen Jahr gefunden hatten, haben jetzt eine letzte …

Sohst verlässt die Brücke

Neuhaus. Mit der Kreistagssitzung Ende September ist die geplante Elbbrücke zwischen Darchau und Neu Darchau endgültig zurück in der politischen Diskussion. Im Juli 2015 auf Eis gelegt, haben sich die …

Mitten ins Herz

Bardowick. Ein rund 22 Hektar großes Gebiet im Domflecken Bardowick ist jetzt erfolgreich in das Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilszentren“ au fgenommen worden, das teilt das Amt für regionale Landesentwicklung …