Donnerstag , 20. Januar 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

Dahlenburg: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

lz Dahlenburg/Rietlingen. Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten: Beim Abbiegen von der Ellringer Straße auf den Sommerbecker Kirchweg hatte ein 43-jähriger Autofahrer am Freitagmittag die Vorfahrt einer ihm entgegenkommenden 38-jährigen Frau aus Bleckede missachtet …

Spielplatz wird zur Aufgabe für Kommunalaufsicht

Melbeck. Die Kommunalwahl ist vorbei die Nachwehen aber beschäftigen die Melbecker Verwaltung und die Kommunalaufsicht wohl noch länger. Grund sind drei Schreiben, die der Melbecker Dieter Konrad wenige Wochen vor …

Friedhof mit Park-Optik

Von Klaus Reschke Embsen. Zum Sterben schön: Mag dieser Spruch mit Blick auf einen Friedhof auch makaber wirken, auf den Gottesacker in Embsen trifft er zu. Denn der wurde in …

Kinder genießen neue Mensa

Adendorf. Alles passte perfekt zusammen: Das Wetter mit strahlendem Sonnenschein, das große Schulfest mit Hunderten Gästen -- und der eigentliche Anlass: Die Einweihung der Mensa der Grundschule Adendorf am Weinbergsweg. …

Unfall auf B 209 sorgt für Stau

Hohnstorf. Nach einem Unfall war die B 209 am Mittwoch für gut eineinhalb Stunden gesperrt, der Verkehr staute sich zurück bis Hohnstorf beziehungsweise Lauenburg. Laut Polizei war ein 79-Jähriger mit seinem Mercedes …

Jüdischer Friedhof Bleckede: Spuren werden bleiben

Bleckede. In spätestens vier Wochen soll die Wiederherstellung des jüdischen Friedhofs in Bleckede beginnen. "Derzeit warten wir noch darauf, dass das Landesamt für Denkmalpflege die Mittel bereitstellt", teilte jetzt Bodo …

Neue Mehrheiten in Gellersen?

Von Dennis Thomas Reppenstedt. In der Samtgemeinde Gellersen (rund 13.000 Einwohner) sind am 11. September mehr als 10.500 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimmen für neue Kommunalparlamente abzugeben. Gewählt werden neue Mandatsträger …

Politische Vielfalt in Dahlenburg

Von Malte Lühr Dahlenburg. Es ist ruhig geworden in der Samtgemeinde Dahlenburg mit ihren rund 6500 Einwohnern. Bisweilen ist zwar noch aus der ein oder anderen Richtung politisches Donnergrollen zu …