Samstag , 26. September 2020

Landkreis

Die Schlacht ist noch lange nicht geschlagen

Dahlenburg. Reparatur geht vor Grundsanierung: Denn dass marode Straßen auch für vergleichsweise kleines Geld wieder vernünftig hergestellt werden können, hat die Gemeinde Embsen im Ortsteil Oerzen bewiesen. „Nur“ 52 000 Euro …

Weiterlesen »

Der Redebedarf ist groß in Breetze

Breetze. Den enormen Redebedarf hatten die Verantwortlichen bei der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Lüneburg und dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) verkannt. Dass sie mit dem 1,30 …

Weiterlesen »

Wohnen statt essen und feiern

Scharnebeck. Schon seit fast sieben Jahren ist das traditionsreiche Gasthaus Rose in Scharnebeck geschlossen, die Schilder mit der Firmenschrift sind längst verschwunden – jetzt wurde das seit März 2017 leerstehende …

Weiterlesen »

Bienenbaum in Neetze

Neetze. Am 9. Februar feierten die Neetzer Landfrauen im Neetzer Hof ihr 60-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass verkündeten sie, der Gemeinde Neetze einen Bienenbaum zu spenden. Die Landfrauen hatten eine …

Weiterlesen »

„Absoluter Vorrang für das Trinkwasser“

Lüneburg. Die Bandbreite reichte von sachlich-nüchtern bis politisch-emotional. 25 Bürger nahmen das Angebot des Coca-Cola-Konzerns an, kamenam Mittwochabend zur Bürgersprechstunde direkt an der Brunnenbaustelle im Brockwinkler Weg. Betriebsleiter Thorsten Kiehn, …

Weiterlesen »

Teurer Kurswechsel in der Ostheide

Neetze. Die Sitzung am Dienstagabend in Neetze wird Geschichte schreiben. Wenigstens in diesem Punkt sind sich in der Samtgemeinde Ostheide alle einig. Aber das war’s dann auch mit den Gemeinsamkeiten. …

Weiterlesen »

Kritisches Echo auf Klageruf

Amelinghausen. Der Förderverein der Deutschen Schafhaltung fordert einen politischen Kurswechsel im Umgang mit dem Wolf. Vorsitzender Wendelin Schmücker erklärte das Wildtier jetzt bei einem Pressegespräch in Amelinghausen wiederholt zum existenzbedrohenden …

Weiterlesen »

Großeinsatz am Bahnhof in Bardowick

Bardowick. So eine Armada von Polizeikräften haben Angelika Priebe und Dieter Bender noch nicht erlebt. Direkt vor ihrer Haustüre. Die beiden Bardowicker sowie ihre Nachbarin Eyleen Beck waren gestern Zeugen …

Weiterlesen »

Bundesweite Panne beim ersten Warntag

Lüneburg. Der erste bundesweite Warntag wurde groß angekündigt: Am 10. September um 11 Uhr hätten alle Sirenen heulen sollen. Am gemeinsamen Aktionstag wollten Bund und Länder außerdem Sirenen und Warn-Apps …

Weiterlesen »

„Konzept, das funktionieren kann“

Lüneburg. Für Tanja Bauschke zeichnet sich bei der „Arena der Pannen“ die nächste Panne ab. Deshalb hatte die Grünen-Kreistagsabgeordnete zur Sitzung des Hochbauausschusses am Montagnachmittag in der Mensa des Schulzentrums …

Weiterlesen »