Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Bleiben die Gotteshäuser kalt?

Gesangbuch plus Decke könnten im Winter zum Besuch eines Gottesdienstes dazugehören, wenn es aufgrund von Energieeinsparungen in Kirchen kühler wird. (Foto: phs)

Nicht nur private Haushalte und Unternehmen müssen Energie sparen, auch die Kirchen sind gefordert. Der Unterhalt und das Heizen alter Gotteshäuser hat schon in der Vergangenheit viel Geld gekostet. Nun müssen die Kirchengemeinden den Gürtel noch enger schnallen. Dabei helfen sollen auch Erfahrungen aus der Corona-Pandemie.

Naturschützer freut Bruterfolg an der Elbe

Die grau-schwarz gefiederten Trauerseeschwalben sind in Deutschland vom Aussterben bedroht. (Foto: BRV)

Die grau-schwarz gefiederten Trauerseeschwalben sind vom Aussterben bedroht und werden auf der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands geführt. Im Biosphärenreservat „Niedersächsische Elbtalaue“ haben in diesem Jahr aber etwa 40 Paare ihren Nachwuchs aufgezogen.

 Glasfaser bald für ganz Adendorf

Bürgermeister Thomas Maack wirft einen Blick in einen Verteilerkasten in Adendorf.

Sowohl an den Straßen als auch vom Schreibtisch aus wird daran gearbeitet, die Gemeinde Adendorf ins digitale Zeitalter zu befördern. Schon Ende dieses Jahres könnten die Erdarbeiten für das Glasfasernetz im vierten und letzten Bereich starten.

 Kommentar: Löschen können die anderen

Kommentar Klaus Reschke.

Die zusätzlichen finanziellen Mittel für die Waldbrandbekämpfung sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Hinzu kommt der Personal- und Fachkräftemangel, den auch die Feuerwehren zu spüren bekommen. Vor diesem Hintergrund, meint Redakteur Klaus Reschke, sollte man einer allgemeinen Dienstpflicht nicht vorschnell eine Absage erteilen.

 Gas: Belieferung geschützter Kunden steht im Vordergrund

"Jede eingesparte Kilowattstunde hilft", sagt Marten Bunnemann, Vorstandsvorsitzender der Avacon AG. (Foto: Avacon AG)

Die Gasspeicher füllen sich zwar schneller als noch vor wenigen Wochen erwartet. Dennoch droht im Winter ein Engpass bei der Energieversorgung. Wie es um die Versorgungslage in und um Lüneburg bestellt ist, wollte die LZ von Marten Bunnemann wissen. Er ist Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand der Avacon AG, dem größten Energieversorger in der Region Lüneburg.

 “Ehemalige Heideköniginnen”: Ein Glückskäfer aus Heide

Der Spaß steht bei den "Ehemaligen Heideköniginnen" im Mittelpunkt. In diesem Jahr gilt: "Dabei sein, ist alles", sagt Marie Ehrlich (3.v.l.)

Endspurt in der Samtgemeinde Amelinghausen: Am Sonntag steigt der große Heideblütenfestumzug, auf dem zahlreiche Wagenbaugruppen ihre Wagen präsentieren. Wie kommen die Motive zustande? Welche Materialien dürfen dafür genutzt werden? Antworten gibt ein Besuch bei der Gruppe "Ehemalige Heideköniginnen".

 Serie über Ehrenamt: Ohne die Feuerwehr geht es nicht

Meral Fischer ist seit 30 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr.

In einer Serie stellt die LZ Menschen vor, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich engagieren. Dieses Mal: Meral Fischer. Sie ist Ortsbrandmeisterin bei der Freiwilligen Feuerwehr Lüneburg-Mitte und brennt seit 30 Jahren für dieses Ehrenamt.