Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Lüften senkt die Virenlast in Klassenräumen

Das vom Kultusministerium vorgegebene Lüftungskonzept funktioniert in den Räumen der Grundschule Brietlingen. Foto: privat

Viel wurde über den Einsatz von Lüftungsgeräten in Schulen zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus diskutiert. Die Samtgemeinde Scharnebeck beauftragte einen Gutachter, um die Situation an ihren Grundschulen zu überprüfen. Ergebnis: Das Lüftungskonzept funktioniert.

 Weniger Bauland in Artlenburg und Brietlingen

Die Erschließung im ersten Abschnitt des Neubaugebietes "Hufen" in Artlenburg läuft - der zweite Abschnitt wurde jetzt aus der Bauleitplanung gestrichen.

Die Erschließung des ersten Abschnittes des Baugebietes „Hufen“ in Artlenburg läuft auf Hochtouren. Der zweite Abschnitt wurde hingegen auf Eis gelegt. Gleiches gilt für die Dorfgebietserweiterung Wiesenweg/Kleine Straße in Brietlingen.

 Lüneburg wird Modellregion für digitales Stromnetz

Markus Moßmann, Marten Bunnemann

Die Energiewende stellt auch die Energieversorger vor eine große technische Herausforderung. In Lüneburg soll nun ein hochmodernes, digitales Stromnetz bis Ende 2024 entstehen. Die Avacon gab dazu den Startschuss mit der Inbetriebnahme einer digitalen Ortsnetzstation am Kreideberg.

 Wohnungseinbrüche: Fünffache Mutter vor Gericht

Landgericht Lüneburg

Eine fünffache Mutter ist angeklagt, an einer Einbruchserie im Raum Dahlenburg und Bleckede beteiligt gewesen zu sein. Das Gericht sieht sie eher als Nebenfigur. Ihr Verteidiger geht zur Erklärung auf ihren kulturellen Background ein.

 Mehr Platz für die Feuerwehren

Feuerwehr Amelinghausen

Mehr Platz, mehr Sicherheit: Rund 2,3 Millionen Euro sollen in Neu- und Anbaumaßnahmen der Feuerwehrgerätehäuser in Wetzen, Amelinghausen und Rehlingen investiert werden. Das hat der Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Amelinghausen in seiner jüngsten Sitzung einstimmig empfohlen. Jetzt fehlt nur noch das „Go“ vom Samtgemeindeausschuss.