Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Zukunft des Heide-Shuttles noch offen

Bereits 2005 bediente der Heide-Shuttle die ersten Linien, startete damals mit zwei Touren durch den heutigen Heidekreis sowie den südlichen Landkreis Harburg. (Foto: t&w)

Auch wenn der Heide-Shuttle das Wort Heide im Namen trägt, so gab es eine direkte und vor allem kostenlose Verbindung in die Heide aber noch lange nicht. Und auch die Zukunft dieser Transportmöglichkeit steht in den Sternen.

Wahlkreis Elbe: Gregor Szorec ist SPD-Direktkandidat

Der Dannenberger Gregor Szorec ist SPD-Direktkandidat für den Wahlkreis Elbe bei der Landtagswahl am 9. Oktober. (Foto: Zahlmann)

Im neu zugeschnittenen Landtagswahlkreis 47, zu dem auch die Stadt Bleckede, die Gemeinde Amt Neuhaus und die Samtgemeinde Dahlenburg gehören, hat sich Gregor Szorec aus Dannenberg gegen Barbara Beenen aus Lüneburg durchgesetzt.

 Mit Bildergalerie: Kreativtag am Gymnasium Scharnebeck

Anna (10) und ihr Sitznachbar Luis (10) arbeiten akribisch an ihren Kunstwerken. (Foto: t&w)

Unter dem Motto "paint together" hat das Bernhard-Riemann-Gymnasium in Scharnebeck nach zweijähriger Coronapause wieder seinen Kreativtag auf die Beine stellen können. Bei der Organisation haben viele Schülerinnen und Schüler mitgewirkt.

 Melbeck: Bewegungsraum in der Kita wird gesperrt

Dass die Kindertagesstätte "Wurzelwerk" in Melbeck in die Jahre gekommen ist, ist kein Geheimnis. Dass nun aber wegen Statik-Problemen der Bewegungsraum gesperrt werden muss , ist eine Überraschung. (Foto: be)

Mehr als 1,4 Millionen Euro soll die Sanierung der Kita "Wurzelwerk" in Melbeck kosten. Diese hohe Summe sorgte für Schockstarre bei den Mitgliedern des Rates der Samtgemeinde Ilmenau. Vor allem beschäftigte die Kommunalpolitiker eine Frage: Wusste der Gemeinderat Melbeck von dem Sanierungsstau?

 Gedenkfeier auf dem Timeloberg: „Erschreckend aktuell“

Als Neuling weit vorne gelandet ist Pascal Mennen: "Ich freue mich auf ...

Einmal verhinderte die Pandemie die Gedenkfeier zum Weltkriegsende, einmal schränkte es sie ein. In diesem Jahr soll wieder in einem würdigen Rahmen an die Teilkapitulation auf dem Timeloberg gedacht werden. Leider in dem Bewusstsein, dass die Ära des Friedens in Europa vorbei ist.

 Fahrräder für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

In einer Werkstatt an der Domstraße 7 in Bardowick reparieren Harald Ahrendt und Gerd Schlüschen Fahrräder, richten gebrauchte Fahrräder wieder her – ehrenamtlich für Bedürftige und für den guten Zweck unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins „Lydias Haus“.

 Zweiter Bauernmarkt in Bardowick im Mai

Beim Bardowicker Bauernmarkt können Besucher Produkte heimischer Erzeuger kennenlernen. Mit dabei ist auch der Handorfer Hof mit seinen alten Schweinerassen.

„Wir wollen zeigen, was es an tollen Produkten gleich um die Ecke gibt – praktisch geradewegs vor der eigenen Haustür“, sagt Organisator Malte Luhmann. Auf dem Bauernmarkt am 7. Mai in Bardowick zeigen Direktvermarkter ihre Produkte.