Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Soderstorf: Schmierereien an der Grundschule

Der Ärger an der Grundschule Soderstorf ist groß: Immer wieder werden Gebäude auf dem Pausenhof mit Schmierereien versehen. Der Schulträger hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet, aber Rektor Jens Wagner hat wenig Hoffnung auf Ermittlungserfolg.

 Messe Gellersen kommt zurück

Nach der Corona-Zwangspause startet die Messe Gellersen wieder durch – zum ersten Mal seit 2018. Die Neuauflage findet in und vor der Gellersenhalle in Reppenstedt statt.

 Kindergarten Soderstorf wird vergrößert

Der Bedarf für Kinderbetreuung zum nächsten Kita-Jahr übersteigt die vorhandenen Kapazitäten der Samtgemeinde Amelinghausen um mindestens 16 Plätze im Krippenbereich – und die Anmeldefrist ist noch nicht abgeschlossen. Das zwingt die Verwaltung zum Handeln: Während in Soderstorf ein neuer Anbau entsteht, wird im Rathaus auch über eine Container-Lösung nachgedacht.

 Deutschlands historische Verantwortung gegenüber der Ukraine

Was geht Deutschland die Ukraine an? Historisch eine Menge. Zwei Mal fielen deutsche Truppen in dem Land ein, hinterließen es verwüstet und leer. "Deutschlands Verantwortung, der Ukraine auf dem Weg nach Europa zu helfen, ist nicht kleiner als etwa gegenüber Polen", sagt der in Bardowick lebende, renommierte Militärhistoriker Prof. Michael Epkenhans.

 Es gibt wieder Osterfeuer

Ein Stück weit Normalität kehrt in einige Lüneburger Stadtteile und Dörfer im Landkreis zurück. Es werden wieder Osterfeuer entzündet.

 Zukunft des Heide-Shuttles noch offen

Bereits 2005 bediente der Heide-Shuttle die ersten Linien, startete damals mit zwei Touren durch den heutigen Heidekreis sowie den südlichen Landkreis Harburg. (Foto: t&w)

Auch wenn der Heide-Shuttle das Wort Heide im Namen trägt, so gab es eine direkte und vor allem kostenlose Verbindung in die Heide aber noch lange nicht. Und auch die Zukunft dieser Transportmöglichkeit steht in den Sternen.