Stadt Lüneburg

Abzocke bei Notdiensten von dubiosen Handwerkern

Manche Handwerker hinterlassen nur eine Baustelle - und eine gepfefferte Rechnung. Schwarze Schafe lassen sich aber schon im Vorweg erkennen. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen gibt Tipps, damit man nicht abgezockt wird.

 „Kommunikatives Desaster“

Eckhard Pols

In der K-Frage der Union fordert Lüneburgs CDU-Bundestagsabgeordneter Eckhard Pols die Bewerber Armin Laschet und Markus Söder zur Entscheidung auf – und kritisiert die Parteispitz

 Schlechte Stimmung an der Uni

Leuphana

Die Leuphana-Studierenden sind unzufrieden: Das ergibt eine Umfrage der Fachschaft der Wirtschaftsstudiengänge, an der 550 Personen teilnahmen. Besonders auffällig ist dabei, dass ein Großteil der jungen Menschen die fehlende Rücksichtnahme der Dozenten bemängelt. Die Fachschaft setzt sich nun dafür ein, dass aus den Ergebnissen Konsequenzen gezogen werden.

 Vorher geht keiner nach Hause

Infektionsketten

Es ist einen Wettrennen gegen die Zeit, jeden Tag aufs Neue: Die Unterbrechung von Infektionsketten und die Eindämmung weiterer Corona-Ausbrüche sind derzeit zentrale Aufgaben der Gesundheitsämter. Bis zu einem Inzidenzwert von 50 sei das problemlos möglich, dann könne das Geschehen außer Kontrolle geraten – so lautet eine Faustregel. In Lüneburg liegt dieser Wert seit einiger Zeit deutlich höher. Dennoch habe man noch alles im Griff, heißt es aus der Behörde.

 Fast 100.000 Kubikmeter Wasser

Pumpversuch

Fast 100 Millionen Liter sind den Bach runtergeflossen. Mit dem Pumpversuch hat der Coca-Cola-Konzern nur eine Etappe auf dem Weg zu einem dritten Brunnen bewältigt. Nun sind Fachleute gefragt. Sie sollen beurteilen, ob einem entsprechenden Antrag stattgegeben werden könnte.

Die Bundes-Notbremse kommt

In den Kampf gegen den Coronavirus kommt Bewegung. Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte die Pläne des Kabinetts vor, die nun zeitnah umgesetzt werden sollten. Jenseits einer Inzidenz von 100 sollen bundeseinheitliche Regeln gelten - und zwar verschärfte.

Müll mitten im Schutzgebiet

So schlimm hat es noch nie ausgesehen. Die Julius Beckerhütte erfreut sich während der Pandemie anscheinend großer Beliebtheit. Die Hinterlassenschaften einiger Besucher sorgen aber für Unmut. Lüneburg. "Früher haben hier …

 Lüwobau tritt einer Initiative für mehr Klimaschutz bei

Die Lüneburger Wohnungsbau GmbH hat 2300 Wohnungen im Bestand, deren CO₂-Bilanz soll bis 2050 auf null reduziert werden. Dazu ist die Gesellschaft nun der "Initiative Wohnen.2050" beigetreten. Ein Forderung an den Bund ist formuliert. 

 Göhrde-Morde nun ein kalter Fall

Bleiben die Göhrde-Morde von 1989 für immer unaufgeklärt? Der Chef-Ermittler arbeitet jetzt in Lachendorf, die Ermittlungsgruppe ist aufgelöst. Doch die Polizeidirektion Lüneburg will den "Cold Case" nicht aus dem Blick verlieren. 

Kleines Netz von Teststationen

Schnelltests sind ein wichtiges Instrument beim Modellversuch "Sicheres Öffnen" in Lüneburg. Dessen Start ist zwar auf unbestimmte Zeit verschoben, das Netz der Teststationen wird aber trotzdem ausgebaut. Und auch der Einsatz der Luca-App soll intensiviert werden.