Donnerstag , 24. September 2020

Umland

Polizeieinsatz in Geesthacht

Lüneburg/Geesthacht. Überraschenden „Besuch“ haben am frühen Dienstagmorgen die Bewohner eines Reihenhauses im Geesthachter Ortsteil Düneberg bekommen: Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Polizei kamen durch die verschlossene Tür, um das Haus …

Weiterlesen »

Abschied vom „Bison“

Geesthacht. 15.200,50 Euro für den 1962 gebauten Eisbrecher „Bison“ und 3040,10 Euro für einen zweiten Voith-Schneider-Antriebssatz. Mit diesen Geboten sicherte sich ein Bieter bei der Verwertungsgesellschaft des Bundes (Vebeg) den …

Weiterlesen »

Familiendrama in Winsen

Winsen/Luhe. Blutiges Familiendrama in Winsen. Ein 50 Jahre alter Mann hat nach Erkenntnissen der Polizei zunächst seine Lebensgefährtin und dann sich selbst getötet. Die Polizei wurde in der Nacht zu …

Weiterlesen »

Dieses Panorama ist echt irre

Hitzacker. Zugegeben: Hitzacker liegt von Lüneburg aus nicht gerade um die Ecke. Aber wer die bummelige Stunde Anreise in Kauf nimmt, findet dort eine wunderbare Kombination aus Altstadt, Elbe, Wald, …

Weiterlesen »

Viele Erden – eine Welt

Schneverdingen. Erde ist braun? Falsch. Erde hat viele Farben: weißer Sand von den Bahamas, fast schwarzer Mutterboden aus Deutschland, rote Erde aus Kenia oder gelber Schwefelboden aus Äthiopien. In nahezu …

Weiterlesen »

Gärten mit Geschichte

Rosengarten-Ehestorf. Die „Wurzel der Barbaren“ hat ein gespaltenes Image. Den einen ist sie zu sauer, die anderen lieben genau das an ihr – Fakt aber ist: Sie ist sehr robust …

Weiterlesen »

Auf den Spuren der Vorzeit

Oldendorf/Luhe. Die Oldendorfer Totenstatt gehört zu den archäologisch bedeutendsten Fundstellen in der Lüneburger Heide. Dort sind Grabanlagen aus nahezu allen vor- und frühgeschichtlichen Epochen zu sehen: Allerdings ist die Stätte …

Weiterlesen »