Samstag , 26. September 2020

Umland

Hier liegt der Teebeutel begraben

Winsen/Luhe. Mit der Hilfe von Teebeuteln wollen die Mitarbeiter des Naturparks Lüneburger Heide den Geheimnissen des Bodenlebens auf die Spur kommen. Dafür beteiligt sich der Naturparkverein an dem Forschungsvorhaben „Expedition …

Weiterlesen »

Wirbel um Windräder

Bienenbüttel/Vastorf. Höher, effizienter – und heiß umstritten: Schon länger ist ein Windpark nördlich von Wulfstorf im Landkreis Uelzen geplant. Zwei Windenerg ieanlagen sollen dort entstehen – und zwar unweit der …

Weiterlesen »

Angst vor dem Wolf in der Heide

Niederhaverbeck. Die Angst vor dem Wolf geht in der Lüneburger Heide um. So schlagen jetzt die Heideschäfer der VNP Stiftung Naturschutzpark Alarm. Unter der drastischen Überschrift „Angst um unsere Tiere …

Weiterlesen »

Der einsame Demonstrant aus Lüneburg

Lüneburg/Hannover. Demonstrationen, das sind eigentlich Zusammengehörigkeitsgefühl, gemeinsames Einstehen für eine Sache, Kraft durch Gemeinschaft. Martin Zackariat aber machte sich am Dienstag ganz alleine auf den Weg von Lüneburg in die …

Weiterlesen »

Roboter köpft 10 000 Rüben

Oldendorf II. Neulich hatte Alfons, wie so oft, Verstopfungen. Dann kann er nicht arbeiten, dann schickt er dem Chef eine SMS: „Help!“ Manchma l wird ihm die Arbeit auf dem …

Weiterlesen »

Sie sitzen auf heißen Kohlen

Bienenbüttel. Still und verlassen ruht sie mitten in Bienenbüttel: die Ilmenauhalle. Seit September letzten Jahres ist das Aus des Event- und Spielbetriebs in dem maroden Gebäude offiziell. Inzwischen ist auch …

Weiterlesen »

Echo der Einsamkeit

Bienenbüttel. Stille Nächte können unerträglich laut sein. Lauter als die Tage. Zu laut, um zu schlafen. Die Gedanken, sie donnern dann wie ein Presslufthammer durch Oma Lonnys Kopf. Lauter schlechte, …

Weiterlesen »