Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Bardowick: Diskussion über Zukunft der Grundschulen

Mehr als 50 Zuhörer, darunter viele Eltern aus den betroffenen Orten Handorf, Horburg, Radbruch und Vögelsen, verfolgen die Schulausschusssitzung in Aula der Hugo-Friedrich-Hartmann-Oberschule in Bardowick.

Beim Schulausschuss der Samtgemeinde Bardowick empfiehlt ein Gutachter aus wirtschaftlichen Gründen, zwei vierzügige Schulen aus den bisherigen Standorten Handorf, Horburg, Radbruch und Vögelsen zu bilden. Trotz der Brisanz des Themas verläuft die Sitzung sachlich.

Vollsperrung der K30 in Bardowick verlängert

Fußgänger und Radfahrer können jederzeit passieren. Der Durchgangsverkehr wird weiterhin umgeleitet.

Die Vollsperrung der K30 in Bardowick muss verlängert werden. Der Fußweg bleibt frei, eine Umleitung ist ausgeschildert. Bardowick. Die Bauarbeiten an der K30 in der Bardowicker Pieperstraße dauern länger. Das …

 Heide zum Crashen

Burkhard Jäkel erklärt der Heidekönigin Frankziska Röhrs und Heidebock Eric Stelter die Calluna vulgaris. Im Hintergrund filmt Alexandra Prelle vom NDR. (Foto: t&w)

Der Heidecrash-Kurs zieht die Heidekönigin und den Heidebock in die Natur. Burkhard Jäkel klärt die beiden über die Pflanze und Kulturlandschaft auf. Ein Besuch auf der Kronsbergheide.

 Der Wald als Müllkippe

Wieder einmal wurden massenhaft Altreifen im Wald entsorgt - und wieder einmal müssen GfA-Mitarbeiter den Abfall einsammeln. (Foto: be)

Illegale Müllentsorgung bedroht nicht nur Flora und Fauna. Die Entsorgung ist auch für die GfA eine immer größere Herausforderung. Und die Kosten trägt die Allgemeinheit – über die Müllgebühren-Kalkulation.

 Neue Corona-Welle im Kreis Lüneburg

Seit Beginn der Pandemie wurden in Stadt und Landkreis Lüneburg bisher mehr als 73.000 Corona-Infektionen erfasst. Einige davon mussten im Krankenhaus behandelt werden, 157 Menschen starben in Zusammenhang mit der Infektion. (Foto: A/phs)

Covid-19 ist aus dem Fokus der Aufmerksamkeit verschwunden. Das heißt jedoch nicht, dass das Virus nicht weiterhin virulent wäre. Gerade baut sich in und um Lüneburg eine neue Welle auf.

 Erster Kreisrat: Ein anderer soll den Job machen

Lüneburgs Erster Kreisrat Jürgen Krumböhmer wird seinen Job im Sommer 2023 verlieren. (Foto: dth)

Lüneburgs Ersten Kreisrat Jürgen Krumböhmer wird seine Arbeit beim Landkreis Lüneburg beenden. Seine Dienstzeit läuft aus, ein weiteres Mal wird er sich auf die Stelle nicht bewerben. Deshalb hat der Kreistag beschlossen, seine Stelle neu auszuschreiben.

 Rot-Rotes Bündnis im Rat Adendorf

Die SPD im Rat Adendorf bildet mit Markus Graff (Die Linke) eine Gruppe. Jürgen Schreiber ist Sprecher der neuen Gruppe SPD/Linke im Gemeinderat. (Foto: t&w/privat)

Gut ein Jahr seit der Kommunalwahl hatten SPD und der Ratsherr der Linken, Markus Graff, Zeit, sich in der Ratsarbeit zu beschnuppern. Ergebnis: Es gibt Übereinstimmungen bei vielen Themen. Folge: eine Rot-Rote Gruppe bis 2026.