Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Rund 2000 Erstklässler, sechs Lehrerstellen noch unbesetzt

Im vergangen Jahr fand die Einschulung noch unter Coronabedingungen statt, wie hier in der Igelschule. Auch in diesem Jahr werden wieder rund 2000 Kinder eingeschult.

Kommende Woche enden die Sommerferien – und für viele Schülerinnen und Schüler beginnt damit der Ernst des Lebens: Rund 2000 Erstklässler werden nach ersten Schätzungen in Stadt und Landkreis eingeschult. Auch in Lüneburg sind noch Lehrerstellen unbesetzt.

 Härtefallfonds sind das letzte Instrument

Landrat Jens Böther.

Wächst sich die Energiekrise zur sozialen Krise aus? Die Festlegung der Gasumlage für alle Gaskunden hat in Lüneburg die Diskussion um den Härtefallfonds des Landes befeuert. Landrat Jens Böther nimmt Stellung.

Toter an der Bardowicker Schleuse wurde identifiziert

Im Bereich der Bardowicker Schleuse hatten Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes am Montag eine Leiche entdeckt. (Foto: t&w)

Die Polizei Lüneburg hat die Identität des Toten an der Bardowicker Schleuse festgestellt. Die Todesursache ist noch Unklar. Anhaltspunkte für eine Straftat gibt es bisher nicht. Die Polizei hofft nun auf Zeugen.

 Ist Hitze ein weiterer Faktor für Preissteigerungen?

die Getreideernte ist in diesem Jahr bereits abgeschlossen.

Der Gang durch den Supermarkt ist derzeit ein teures Vergnügen, Lebensmittel kosten deutlich mehr als vor dem Krieg gegen die Ukraine. Wird nun auch die Hitze zu einem weiteren Faktor für Preissteigerungen? Vertreter von Bauernverband und Landvolk sehen das differenziert. Doch es gibt auch direkte Auswirkungen.

 Scharnebeck freut sich auf das große Dorffest

Der Dorfplatz in Scharnebeck

Das Ende der langen Sommerferien steht bevor und die Gemeinde Scharnebeck lädt am Sonntag, 21. August, zum Feiern ein. Scharnebeck.  Der Festausschuss hat mit viel Elan am Programm gearbeitet. Auf …

Kandidaten für Landtag stehen fest

Markus Wege ist stellvertretender Kreiswahlleiter im Wahlkreis "Lüneburg Land".

Lüneburg. Die Landtagswahl am 9. Oktober 2022 kann kommen: Offiziell von den jeweiligen Wahlausschüssen bestätigt worden sind die Kandidaten, die in den drei Wahlkreisen in der Region Lüneburg mit der …

 Als plötzlich 50 Esser mehr auf dem Hof waren

Drei Mitglieder des Amelinghausener Archivkreises vor den Stellwänden ihrer Ausstellung zu Flucht und Vertreibung vor 77 Jahren: (v.l.:) Sabine Meyer, Eberhard Framenau und Hans-Friedrich Müller. (Foto: t&w)

Das 20. Jahrhundert ist leider nicht das letzte, das als Jahrhundert der Flucht bezeichnet werden kann. Wie das Ankommen pommerscher Vertriebener rund um Amelinghausen nach dem Zweiten Weltkrieg lief, hat der Archivkreis für eine Ausstellung erarbeitet.

K14 bis Mitte Oktober voll gesperrt

Neetze/Thomasburg. Der Windpark Thomasburg erhält weitere Windkraftanlagen. Daher wird die K14 zwischen Neetze und Thomasburg vom 24. August bis voraussichtlich 16. Oktober 2022 voll gesperrt. Das teilt der Landkreis Lüneburg …

Fahrraddemo auf der B4

Die Fahrraddemo auf der Bundesstraße 4 startet am Feuerwehrhaus in Jelmstorf.

Mit Behinderungen müssen Verkehrsteilnehmer am Sonnabend, 27. August, auf der Bundesstraße 4 zwischen Jelmstorf und Melbeck rechnen. Denn dann ruft die Bürgerinitiative Bundesstraße 4 zu einer Fahrraddemo auf. Start ist …

Tote Person an der Schleuse Bardowick gefunden

Auch das Boot der DLRG Bardowick war im Einsatz.

Bardowick. Am Montagmorgen trieb eine Leiche an der Schleuse in Bardowick im Wasser. Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes fanden um kurz vor 8 Uhr die leblose Person während einer Begehung …