Freitag , 2. Dezember 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Katerstimmung auf der CDU-Wahlparty

Felix Petersen (l.) und Alexander Schwake (r.) mit den beiden Kandidaten Anna Baueneick und Jörn Schlumbohm. (Foto: t&w)

Für ein Direktmandat in den Wahlkreisen Lüneburg-Stadt und Lüneburg-Land langte es nicht für die CDU, dennoch gab es reichlich Lob am Wahlabend von den Parteikollegen für Anna Bauseneick und Jörn Schlumbohm.

 Die AfD feiert in Hannover

Stephan Bothe, hier bei einer Wahlkampfveranstaltung im Glockenhaus, sieht sich als Wahlsieger. (Foto: t&w)

In der Landeshauptstadt jubelt die AfD über ihr zweistelliges Ergebnis und erwartet nun eine "starke Opposition". Der Lüneburger Abgeordnete Stephan Bothe kann sein Mandat halten. Er selbst sieht sich als großen Wahlsieger des Abends.

Keine Maskenpflicht in Wahllokalen

Die Stimmabgabe im Wahllokal ist am Wahlsonntag auch ohne Maske zum Schutz vor dem Coronavirus möglich.

War die Maskenpflicht in Wahllokalen im Vorfeld der Kommunalwahl im September 2021 noch heiß diskutiert, stand vor der Landtagswahl am Sonntag fest: Eine Maskenpflicht in Wahllokalen gibt es nicht. Dennoch gab es vereinzelt Unklarheiten.

 Deichverteidigung: Im Ernstfall bereit sein

Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis üben für den Ernstfall: die Deichverteidigung bei Hochwasser.

Wenn das Wasser durch die Deiche sickert, dann muss jeder Handgriff sitzen. Wie genau ein Deich mittels Sandsäcken gesichert werden kann, und wie die Säcke am besten befüllt und transportiert werden, das haben rund 30 Feuerwehrleute in Bleckede trainiert.

 Schlaglicht: Andere opfern ihr Leben für Wahlen

Bei der Bundestagswahl 1972 lag die Wahlbeteiligung bei 91 Prozent. Seitdem geht es bergab, auch bei den niedersächsischen Landtagswahlen. Warum wir gerade in der heutigen Zeit wählen sollten, beschreibt LZ-Kommentator Joachim Zießler.

 Zugausfall: Ansturm auf Mietautos und Taxis

Viele Lüneburger versuchten aufgrund des Zugausfalls mit einem Taxi ans Ziel zu kommen.

Aufgrund des Zugausfalls haben viele Lüneburger versucht, mit Taxis oder Mietautos an ihr Ziel zu kommen. Der Ausfall am Sonnabendmorgen hat vor allem Urlauber schwer getroffen, die zum Flughafen nach Hamburg fahren wollten.

Störung behoben: Zugverkehr läuft wieder an

Die aktuelle Lage am Lüneburger Bahnhof.

+ + + UPDATE, 10.10 Uhr Die technische Störung am GSM-R (Zugfunk) ist behoben. Der Betrieb kann nun wieder nach und nach aufgenommen werden. Allerdings kommt es mitunter noch zu …