Dienstag , 29. November 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Brandschützer feiern wieder Kreisfeuerwehrtag

Die Feuerwehren können endlich wieder gemeinsam feiern: Nach der langen, coronabedingten Pause findet am Sonntag der Kreisfeuerwehrtag statt. Auf dem Programm stehen kleine Wettbewerbe für die Großen und „Spielen ohne Grenzen“ für die Kleinen.

 Eine zweite Windmühle für Bardowick

Die Mühle ist schon da - zerlegt lagert Eckhard Müller diese in Containern. (Foto: t&w)

Müllermeister Eckhard Meyer plant, in Bardowick eine zweite Windmühle zu errichten. Diese ist schon da – zerlegt lagert er die Mühle von 1866 in Übersee-Containern.

 Fischsterben in Amelinghausen

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Talsperre wurde dem Lopausee in Amelinghausen das Wasser abgelassen – offenbar mit schwerwiegenden Folgen, wie sich nun herausstellen sollte. (Foto: Samtgemeinde Amelinghausen)

Damit hatte niemand gerechnet: Nachdem aufgrund einer Sanierung der Talsperre Wasser aus dem Lopausee gelassen wurde, sind nun vermehrt verendete Fische im unteren Verlauf der Lopau gesichtet worden.

 Melbeck: Ortsumgehung keine Lösung

Der Vorschlag des Grünen-Politikers Detlev Schulz-Hendel kam in Melbeck nicht gut an: Er lehnt den Bau der A39 ab und spricht sich stattdessen für Ortsumfahrungen aus. Doch das scheint für die Bürgermeister keine Option zu sein.

 Serie “Walk & Talk”: Detlev Schulz-Hendel (Grüne)

Seit 2017 ist Detlev Schulz-Hendel (Grüne) Landtagsabgeordneter – und will dies auch bleiben. Der Amelinghausener ist Direktkandidat im Wahlkreis Lüneburg-Land und will sich für den ländlichen Raum in Hannover stark machen.

 Windkraft entfesselt Unmutssturm

Bei Thomasburg werden derzeit drei Windkraftanlagen aufgebaut. Der Landkreis hat weitere Potenzialflächen in der Region ermittelt. Das verunsichert und verärgert viele Einwohner. (Foto: phs)

Der Ausbau der Windenergie lässt auch im Landkreis Lüneburg die Wellen weiter hochschlagen. Mehr als 70 Bürgerinnen und Bürger kamen am Mittwoch zu einer Ausschusssitzung des Kreistags und machten zum Teil ihrem Unmut über die Windkraftpläne des Kreises Luft. Dabei ist die Planung noch gar nicht so weit fortgeschritten, wie viele glauben.

 Kosten-Tsunami ist über Bäckereien hereingebrochen

Dunkel blieb es in der Bäckerei Harms in Lüneburg als Natascha Beilmann Kundin Ilse Hellwig bedient. Die Filiale hat an der Aktion „Uns geht das Licht aus – Heute das Licht und morgen der Ofen?“ teilgenommen. (Foto: phs)

Schnelle Hilfe von der Bundesregierung fordert das Bäckerhandwerk. Wegen eines für Bäckereien existenzbedrohenden Anstiegs für Energie und Rohstoffe solle ein Rettungsschirm aufgespannt werden - zum Beispiel in Form der Deckelung von Energiekosten.

 Neue Impfstoffe in Lüneburg

Die neuen, an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffe, sind in Kürze auch im Landkreis Lüneburg verfügbar. (Foto: A/be)

Sie sind nicht geeignet für eine Grundimmunisierung, sondern als Auffrischung im Kampf gegen das Coronavirus: Die mobilen Impfteams des Landkreises verfügen ab der kommenden Woche über die angepassten Vakzine.