Sonntag , 4. Dezember 2022
Anzeige

Landkreis Lüneburg

Der Ärger kommt mit 80 Sachen

Steddorf. Der Ärger rauscht bisweilen mit 80 Kilometern pro Stunde durch Steddorf: Autofahrer, die es mit der Verkehrsordnung nicht so genau nehmen, „sie rasen einfach ins Dorf“, beklagt Ortsvorsteher Andreas …

Mit Gelassenheit am Tresen

Bleckede. Sie ist erst 27 Jahre alt, betreibt seit drei Jahren eine Gastronomie in Hamburg und hat doch noch Lust auf mehr – mehr Verantwortung und mehr dörfliche Ruhe: Julietta …

Der geplatzte Urlaubstraum

Handorf. Palmen, weiße Sandstrände und blaues Meer: Anouk hat oft davon geträumt in den vergangenen Wochen und Monaten. Doch der Traum vom Familienurlaub auf Gran Canaria ist geplatzt. Für die …

Mischwald ist erste Wahl

Mechtersen. Der Klimawandel, das Absterben ganzer Wälder, knapper werdendes Grundwasser: All das beschäftigt die Menschen. Und sicher hat auch das dazu geführt, dass bereits zahlreiche Anmeldungen und Spendenzusagen für das …

Für die Zukunft gut aufgestellt

Neetze. Rund eine Stunde nach Beginn der neunten Neetzer Gemeinderatssitzung ist Karsten Johansson erleichtert. „Jetzt müssten wir eigentlich die Korken knallen lassen“, sagt Neetzes Bürgermeister und sieht zustimmendes Nicken unter …

Jede Menge Kalk im Anflug

Göhrde. Die Niedersächsischen Landesforsten wollen 1000 Hektar durch Luftschadstoffe geschädigten Wald im Bereich des Forstamtes Göhrde kalken. Die Kalkung wird ausschließlich in den Forstorten Dübbekold und Leitstade durchgeführt, außerhalb aller …

Rechtsaußen im Abseits

Handorf. Für die Fußballer des MTV Handorf sind diese drei Geschwister bisher einfach nur Mitspieler gewesen, Trainerin und Trainer ihrer Kinder, Ehrenamtliche im Verein, die sich um die Mitgliederverwaltung kümmern. …

Der Kreis trocknet aus

Radbruch. Thomas Mitschke ist ein Mann deutlicher Worte: Zu deutlich finden manche – vor allem, wenn der Nabu-Kreisvorsitzende Misstände im Naturschutz anprangert. Auch jetzt schlägt Mitschke wieder Alarm: Der Nabu-Chef …

Der Stoffbeutel kommt zurück

Bardowick. Mist, wieder den Einkaufsbeutel zuhause vergessen: Dieser Gedanke dürfte vielen Supermarkt-Einkäufern bekannt vorkommen. Und nicht wenige greifen dann – mit mehr oder weniger schlechtem Gewissen – zur Papier- oder …