Anzeige

Landkreis Lüneburg

Elke Allers neue Bürgermeisterin

Dahlem. Personelle Wechsel standen im Mittelpunkt der jüngsten Ratssitzung in der Gemeinde Dahlem. So wurde Elke Allers einstimmig zur Bürger meisterin und damit Nachfolgerin von Gaby Makowski gewählt. Das Amt …

Coca Cola ist in der Beweispflicht

Vögelsen/Lüneburg. Bei den vorbereitenden Bohrarbeiten für den Förderbrunnen bei Vögelsen hat Coca Cola eine kurze Pause eingelegt. Derweil hat der Landkreis Lüneburg als Genehmigungsbehörde dem Konzern mitgeteilt, dass in dem …

Anbau oder doch lieber Neubau?

Deutsch Evern. Umbau, Anbau oder gar ein kompletter Neubau? Diese Frage treibt die Deutsch Everner seit geraumer Zeit um, und Samtgemeindebürg ermeister Peter Rowohlt (SPD) gibt unumwunden zu: „Die vergangenen …

Schlosspark Bleckede soll schöner werden

Bleckede. Eine Rasenfläche, Baumreihen, ein paar Bänke und eine Handvoll Skulpturen: Seit Jahren hat sich im Bleckeder Schlosspark wenig verändert, wirkt das Gelände gerade im Winter trist und wenig einladend. …

Der Trophäen-Sammler

Lüneburg. Die Göhrde-Morde halten im Sommer 1989 das Land in Atem: Drei Spaziergänger suchen am 12. Juli im Jagen 138 nach Blaubeeren, doch u m 13.40 Uhr finden sie etwas …

„Wir realisieren ein Top-Angebot“

Reppenstedt. Ein knalliges Gelb hatte Kämmerer Dietmar Meyer gewählt, um die Schuldenentwicklung der Samtgemeinde Gellersen anhand einer Grafik zu illustrieren. Und so leuchteten den Ratsmitgliedern bei der jüngsten Sitzung nicht …

2200 Nutzer an sechs Tagen

Lüneburg. Trotz rückläufiger Fahrgastzahlen wertet der Betriebsleiter der Bleckeder Kleinbahn den zweiten „S-Bahn“-Probebetrieb zwischen Lüneburg und Bleckede a ls Erfolg. An sechs Tagen war der Zug zwischen Elb- und Salzstadt …

Nachholbedarf bei der Sauberkeit

Adendorf. Wie sie ihr Eisstadion noch attraktiver machen können, wissen Adendorfs Rat und Verwaltung spätestens, seit Studierende der Leuphana Universität eine Studie dazu vorgelegt haben (LZ berichtete). Nun können sie …

Bunt soll es werden

Bienenbüttel. Wie wär‘s mit Bildern, Postern oder sogar Graffiti? Axel Raatz und der 14-jährige Jesse Mummert stehen im neuen Bienenbütteler Jugendraum und begutachten die nackten Wände ringsum. Bunt soll es …