Anzeige

Landkreis Lüneburg

Erneut Vandalismus in Bardowick

lz Bardowick. Unbekannte Täter haben am Bahnhof Bardowick die Seitenscheibe des Wartehäuschens am Gleis 3 sowie eine Scheibe des Fahrradunterstandes mit Schottersteinen eingeworfen. Bundespolizisten sicherten DNA-Spuren an den Steinen. Ebenfalls …

Da bleibt einem die Spucke weg

emi Amelinghausen. Der Schäferhund ist außer Rand und Band. Wie wild zerrt er an der Leine seiner Besitzerin, springt hoch und bellt. Was den Hund so aus der Fassung bringt, …

Kinderleichte Köstlichkeiten

emi Bardowick. "Das hört sich ja an wie ein Froschteich", sagt Julia Kaiser und schaut sich lachend um. Rund um die Diplom-Umweltwissenschaftlerin saugen Kinder lautstark frischen Joghurt mit Erdbeerpüree aus …

Erfolgsmodell mit Schwächen

emi Amelinghausen. Knapp ein Jahr nach Einführung des Pilotprojekts in der Gemeinde Amelinghausen fällt das Zwischenfazit zur ,,Kita-Prämie" überwiegend positiv aus: Seit August 2013 erhalten Eltern von der Gemeinde einen …

Petrus verhindert Rekord

jk Scharnebeck. "Den Rekord von mehr als 700 Teilnehmern werden wir heute wohl nicht erreichen", sagte Samtgemeindebürgermeister Laars Gerstenkorn mit einem skeptischen Blick gen Himmel, wenige Minuten vor dem Startschuss …

Kaiserlicher Besuch

kre Bleckede. Eisenbahnen galten einst als der Inbegriff des Fortschritts gestern freilich versetzten die Stahlkolosse die Bleckeder zurück in die gute, alte Zeit: in die Zeit um 1904. In die …

Familie wird durch Brand obdachlos + + + Mit Fotogalerie

ca Bardowick. Mehr als 60 Feuerwehrleute waren am Nachmittag an der Hugo-Frie­drich-Hartmann-Straße im Einsatz: In einem Anbau war ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude brannte aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund …

Bäume für Wälder von morgen

lz Amelinghausen/Hamburg. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Rund 11800 Laubbäume sind in den vergangenen Wochen in ausgewählten Nadelwäldern Norddeutschlands gepflanzt worden auf großen Pflanzfesten in Hechthausen, Hamburg, Uelzen und …

Tempo 80 auch bei Sonnenschein

kre Sülbeck. Dirk Bonow hat es ausprobiert: Magere 15 Sekunden beträgt der Zeitvorteil, wenn man statt der erlaubten 80 mit 100 Kilometer in der Stunde zwischen Sülbeck und Neetze unterwegs …