Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Alte Eiche spendet neues Leben in Lüdershausen

Eiche in Lüdershausen

Eigentlich sollte die alte Eiche an der Neetze in Lüdershausen gefällt werden. Doch sie durfte stehen bleiben und trägt jetzt als Höhlenbaum zur Artenvielfalt bei. Die ersten Tiere wurden bereits gesichtet.

 Wenn Krieg das Gedenken am Timeloberg überlagert

Timeloberg

Tiefe Nachdenklichkeit statt Erinnerungsrituale. Die Gedenkveranstaltung zur Kapitulation deutscher Truppen vor den britischen vor 77 Jahren wurde vom ungewollt aktuellen Bezug geprägt – dem Ukraine-Krieg.

 Passt ein Feuerwehr-Neubau nach Tosterglope?

Tosterglope

Tosterglope hat mit dem Abriss eines alten Hofes den Neubau eines Feuerwehrhauses eingeläutet. Diskussionen gab es zum einen über den Plan, dort Gemeinschaftsräume zu integrieren, zum anderen gibt es nun Bedenken, ob sich die Optik eines Neubaus ins Gesamtbild fügen kann.

 150 Kita-Beschäftigte in Lüneburg streiken

Streik Erzieher

Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel sowie eine angemessene Bezahlung – dafür sind am Mittwoch rund 150 Beschäftigte in Kitas und der schulischen Ganztagsbetreuung aus Stadt und Landkreis Lüneburg auf die Straße gegangen. Viele Kita-Gruppen blieben deshalb geschlossen, mancherorts wurde eine Notbetreuung eingerichtet.

 Fahrräder verkürzen für Flüchtlinge in Bleckede die Distanz

Fahrradwerkstatt Bleckede

Bereits seit 2015 gibt es die ehrenamtlich betriebene Fahrradselbsthilfewerkstatt der Arbeiterwohlfahrt. Sie wurde ins Leben gerufen, weil Flüchtlinge damals in den Bleckeder Ortsteilen nur schwer von A nach B kamen – so wie die geflüchteten Ukrainer heute auch.

 Rückkehr der Sirenen mit Hindernissen

Sirene

Eine Mehrheit der Niedersachsen spricht sich laut einer Umfrage für eine Reaktivierung des Sirenennetzes aus. Das ist aber nicht so einfach, wie das Beispiel Dahlenburg zeigt.