Anzeige

Landkreis Lüneburg

 Kommt jetzt die digitale Stechuhr für alle?

Die Pflegekräfte Olga Weißbecker (l.) und Jessica Greve nutzen beim Arbeiter-Samariter-Bund bereits eine digitale Arbeitszeiterfassung per Smartphone. Ob das ausreicht, wird sich wie auch bei vielen anderen Berufszweigen noch zeigen. (Foto: t&w)

Für Diskussionsstoff auch bei Lüneburger Arbeitnehmern und Arbeitgebern sorgt das jüngste Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung. Die LZ hat sich umgehört, das Echo ist gemischt.

 Lopausee: Plötzlicher Sog Ursache für Fischsterben?

Mehr als zwei Tonnen tote Fische haben Mitarbeiter der Samtgemeinde Amelinghausen zusammen mit ehrenamtlichen Helfern am Wochenende aus dem Lopausee und dem unteren Verlauf der Lopau gesammelt. (Foto: Samtgemeinde Amelinghausen)

Es sind die sichtbaren Spuren eines tragischen Unglücks, das sich im Wasser zugetragen haben muss: Mehr als zwei Tonnen tote Fische haben Mitarbeiter der Samtgemeinde Amelinghausen zusammen mit ehrenamtlichen Helfern am Wochenende aus dem Lopausee und dem unteren Verlauf der Lopau gesammelt. Nun gibt es eine erste Theorie, wie es zu dem Vorfall kommen konnte.

Die große Fischzählung im Elbe-Seitenkanal

Die Schwarzmundgrundel stammt ursprünglich aus dem Schwarzen, Kaspischen und Asowschen Meer. (Foto: F. Möllers/AVN)

In den vergangenen 15 Jahren haben sich einige Fischarten in Niedersachsens Gewässer angesiedelt, die hier nicht heimisch sind. Auch im Elbe-Seitenkanal. Dem will der Anglerverband nun mit einer Zählung auf den Grund gehen.

Am 14. September: LZ-Wahlforum in Bardowick

Das zweite Wahlforum der Landeszeitung mit den sechs Direktkandidaten für den Wahlkreis Lüneburg-Land findet am heutigen Mittwoch, 14 September, ab 19.30 Uhr im Schützenhaus in Bardowick, St. Dionyser Weg 2, statt. 

 9-Euro-Ticket hat ÖPNV auf dem Land gestärkt

Über die begleitende Marktforschung zum 9-Euro-Ticket hat der HVV herausgefunden, dass der ÖPNV auch im Hamburger Umland profitiert hat. Es konnten auf dem Land (190.000) im Vergleich zu Hamburg (120.000) mehr Menschen aktiviert werden, die den ÖPNV zuvor nicht bis selten genutzt haben.

 Serie „Walk & Talk“: Philipp Meyn (SPD)

Philipp Meyn (SPD) und LZ-Redakteurin Antje Schäfer trafen sich zum Gespräch in Lüdershausen, wo der Landtagskandidat aufgewachsen ist. (Foto: t&w)

Philipp Meyn ist in Lüdershausen aufgewachsen, das Miteinander auf dem Dorf hat ihn geprägt. Für seine Heimatregion möchte er sich politisch engagieren, kandidiert deshalb für die SPD im Wahlkreis Lüneburg Land bei der Landtagswahl. Beim "walk and talk" berichtet er, warum Bildung, Mobilität und bessere Bedingungen für die Vereine ganz oben auf seiner Agenda stehen.

Tödlicher Unfall bei Dahlenburg

Für den Fahrer eines VW Polo kam jede Hilfe zu spät. (Symbolfoto: AdobeStock)

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Dahlenburg ist am Dienstag ein 54 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Der Wagen war gegen einen Baum gefahren.