Anzeige

Umland

 Bargdorf: Die Nachbarn sind fassungslos

Polizisten suchen nach Spuren vor dem Haus, in dem das Ehepaar wohnte, das von dem 85-Jährigen erschossen wurde.

Er ging oft mit seinem Hund spazieren, war nett und freundlich, grüßte immer. Nun hat der 85 Jahre alte Mann zwei Menschen und dann sich selbst erschossen. Die Bargdorfer sind fassungslos.

Moritz war der einzige Zeuge

Gitta Schnieder (†) mit ihrem damals sechsjährigen Sohn und dem Mischlingshund Moritz. Die Polizei fragt: Wer hat Hinweise aus dem Umfeld der Getöteten?

Am 10. April 1989 wurde die 45-jährige Gitta Schnieder im Lohberger Forst bei einem Waldspaziergang mit einem Messerstich in den Hals getötet. Jetzt, 33 Jahre nach dem Tötungsdelikt, rollt die Lüneburger Polizei den Fall wieder auf. 

 Drei Tote bei einem Nachbarschaftsstreit

Spezialisten der Polizei sichern am Tatort Spuren. (Foto: be)

Sondereinsatzkommandos der Polizei aus Lüneburg und Hamburg wurden am Freitag nach Bargdorf bei Bienenbüttel gerufen. Dort fanden die Polizisten drei Tote vor. Offenbar handelt es sich um einen Nachbarschaftsstreit.

 200 Tonnen am Haken

Eine 200 Tonnen schwere neue Straßenbrücke wurde bei Lauenburg über dem Elbe-Lübeck-Kanal eingebaut. (Foto: tja)

Mit schwerem Gerät und großer Präzision wurde eine neu Brücke bei Lauenburg in ihre Position gehievt. Im Herbst soll sie für den Verkehr freigegeben werden. Auf die Brückenbauer wartet aber schon eine weitere Aufgabe.

 Klares Nein in Richtung Soltau

Das Designer Outlet Soltau (DOS) sorgt schon seit Jahren für Streit. (Foto: Archiv)

Das Designer Outlet Soltau ist der Stadt Lüneburg und anderen Kommunen schon lange ein Dorn im Auge. Man befürchtet Nachteile für den innerstädtischen Handel. Jetzt das DOS noch deutlich wachsen.

Das teuerste öffentliche Bauprojekt in Salzhausen

Vor einem Jahr - Ende Mai - legten Christiane Oertzen (von links), Vorsitzende des Schulausschusses, Claudia Rückforth, Schulleiterin der Grundschule, und Wolfgang Krause, Bürgermeister der Samtgemeinde, offiziell den Grundstein für den Teilneubau der Grundschule.

Der Anbau an der Grundschule Salzhausen wird teuer, das steht fest. Wie teuer genau, hängt auch davon ab, wann wesentliche Entscheidungen der Politik dazu fallen. Die Entwicklung auf dem Zinsmarkt sorgt da für mächtig Druck.

 Kulturelle Widerstandspartie: Ein Ende mit Madsen

Heimspiel für Madsen: Die Band aus dem Wendland spielte bei der letzten Kulturellen Widerstandspartie.

Tausende Menschen in Gorleben haben das Aus für Gorleben als potenziellen Standort für ein Atommüll-Endlager gefeiert. Bis zuletzt hatten sich die Organisatoren bedeckt gehalten, wer denn der angekündigte musikalische „Special Guest“ sein würde, der Headliner des Festivals.