Donnerstag , 27. Januar 2022
Anzeige

Umland

 In zwei Sprachen über ein Endlager reden

Trecker-Protest wie in Gorleben: Die Bürgerinitiative gegen ein Atom-Endlager im Salzstock Bahlburg zeigte vor der Info-Veranstaltung der Bundesgesellschaft für Endlagerung in Garstedt Flagge. Foto: jz)

54 Prozent des Bundesgebietes kommen noch als Atomendlager in Frage, gar 88 Prozent von Niedersachsen. Doch seit der Salzstock Bahlburg unter dem Winsener Ortsteil zur Entwicklung von Methoden auserkoren wurde, wächst die Angst vor Ort. Die Endlager-Sucher versuchten vor Ort, die Bedenken zu zerstreuen.

 Elbbrücke Lauenburg für eine Woche gesperrt

Elbbrücke

Schon im Frühjahr war klar, dass die Elbbrücke Lauenburg im Herbst zum Teil saniert werden soll. Nun steht der Fahrplan fest. Störungen im Bahn- und Straßenverkehr drohen während der einwöchigen Sperrung.

 Lauenburg: Schnellere Linien und mehr Busse ohne Fahrer

Tabula-Bus

Die kleinen Shuttle-Busse ohne Fahrer sind seit 2019 in der Lauenburger Altstadt unterwegs. Künftig könnten weitere selbstfahrende Fahrzeuge für den Linienverkehr sowie neue Express-Buslinien hinzukommen. Möglich macht es eine millionenschwere Förderung vom Bund.

 Wassermelonen aus Bienenbüttel

Benjamin Rickert baut Wassermelonen an.

Wassermelonen? Von Feldern direkt vor den Toren Lüneburgs? Das ist ungewöhnlich, werden sie doch sonst eher in Spanien angebaut. Doch Landwirt Benjamin Rickert ist experimentierfreudig. Jetzt hat er geerntet. Doch auf dem Weg dahin musste der 39-Jährige auch Lehrgeld zahlen.

Mehr Halteplätze, mehr Helligkeit am Bahnhof Winsen

Der Tunnel am Winsener Bahnhof soll möglichst kurzfristig umgestaltet werden. (foto: fw)

Der Vorplatz sowie der Tunnel für Fußgänger und Radfahrer am Bahnhof Winsen sollen umgestaltet werden. Die Verkehrssituation, die vor allem zu Stoßzeiten morgens und abends schwierig ist, soll entzerrt werden. Für den Tunnel soll es aber zunächst nicht die große, stattdessen eine kleine Lösung geben.

Mann stirbt bei Gebäudebrand

Lüchow-Dannenberg/Wustrow. Zu einem schweren Gebäudebrand eines Fachwerkhauses kam es am Sonntagabend in der Ortschaft Güstritz bei Wustrow. Nach derzeitigen Ermittlungen war es gegen 20 Uhr an mehreren Stellen im Fachwerkhaus …

 Göhrde-Schlacht: Geschichte zum Anfassen

Nachstellung der Göhrde-Schlacht

Alle zwei Jahre treffen sich Enthusiasten in der Nähe von Dannenberg um ein Gefecht aus den Napoleonischen Kriegen nachzuspielen. Für die diesjährige Nachstellung der Göhrdeschlacht setzten die Organisatoren auf das historische Thema „Impfung“.