LZ+

 Lüneburger Grüne haben Bauausschuss-Vorsitz auf dem Kieker

Bauausschuss

Der Bebauungsplan Wienebütteler Weg steht am kommenden Montag zum Beschluss auf der Tagesordnung des Bauausschusses. Mit Blick darauf hätte Grünenchef Ulrich Blanck nach dem Bruch der Jamaika-Gruppe gerne Tempo gemacht bei der Neubesetzung des Ausschuss-Vorsitzes. Doch die Verwaltung erklärt, so schnell gehe das nicht. Es müsse erst einmal noch einiges geklärt werden – auch juristisch.

Weiterlesen »

 Handballer lehnen Sonderweg der Region ab

Handball in Zeiten von Corona? Laut Region möglich...

Die Handball Region Lüneburger Heide hat mit ihrem Sonderweg, eine Spielrunde für Mannschaften im Dezember und Januar anzubieten, wenn der Inzidenzwert unter 50 ist, für viel Kopfschütteln bei den Aktiven gesorgt. Auch beim HV Lüneburg und der SG Adendorf/Scharnebeck, den hiesigen Vereinen mit den meisten Mannschaften im Spielbetrieb.

Weiterlesen »

 Bardowick als neuer Knotenpunkt für Pendler

Bahnhof Bardowick

Viele Pendler aus dem Umland steuern den Lüneburger Bahnhof mit dem eigenen Auto an, bevor sie in den Zug umsteigen. Das hat zur Folge, dass die Straßen in der Innenstadt oft verstopft sind. Entlastung soll der Bardowicker Bahnhof bringen. Die Idee ist, diesen zu einer mit dem ÖPNV gut erreichbaren Drehscheibe für Pendler im ländlichen Bereich zu machen. Eine Machbarkeitsstudie soll zeigen, wie das funktionieren kann.

Weiterlesen »

 Neubau hat begonnen

Feuerwehrhaus Erbstorf

Zuletzt war es ruhig auf der Baustelle in Erbstorf. Vergangenheit. Nach einigen Wochen Verzögerungen läuft es jetzt nach Plan in der Baugrube für das künftige Feuerwehrhaus Erbstorf, das die Gemeinde Adendorf für rund zwei Millionen Euro errichtet.

Weiterlesen »

 Gewalt kommt nicht in die Tüte

Gewalt in der Familie:

Jedes Jahr wird vom 25. November bis zum 10. Dezember auf das Thema "Gewalt gegen Frauen und Kinder" aufmerksam gemacht. In den sogenannten Orange Days erstrahlen wichtige Gebäude in vielen Städten in orange – so auch das Lüneburger Rathaus. Da die Corona-Pandemie das Problem jedoch noch verstärkt hat, gibt es in diesem Jahr zwei weitere Aktionen. Diese sollen auch nicht Betroffene für das Thema sensibilisieren.

Weiterlesen »

 Plattdüütsch muss bleiben

Plattdeutschbeauftrager Günther Wagener

Plattdeutsch ist ein wertvolles Kulturgut und wird in und um Lümborg gepflegt. Theatergruppen, Sprachkurse, Ortsnamen auf Platt auf den Ortsschildern halten die Regionalsprache am Leben. Und vieles mehr. „Dat is so veel worrn, dat ik dat gor nich all optellen kann“, sagte Günther Wagener beim Kulturausschuss der Stadt.

Weiterlesen »

 Geschichte sichtbar machen

Carl-Schirren-Archiv

Mit Briefen, Fotos, Karten und vielem mehr erinnert das Carl-Schirren-Archiv im Lüneburger Brömsehaus an die Geschichte der Deutschbalten. Nun sollen die über fünf Zimmer verteilten Archivalien für Forschung und Öffentlichkeit aufbereitet werden. Das dauert sechs Jahre und soll 900.000 Euro kosten. Die Stadt Lüneburg will sich mit 30 000 Euro beteiligen.

Weiterlesen »

 Comeback im Bundestag

Hiltrud Lotze

Mit der Wahlniederlage der SPD bei der Bundestagswahl 2017 schien ihre politische Karriere in Berlin eigentlich beendet zu sein. Doch nun erlebt Hiltrud Lotze ein Comeback in der Bundestagsfraktion der Sozialdemokraten. Sie rückt für den jüngst verstorbenen Bundestags-Vize Thomas Oppermann nach.

Weiterlesen »

 „Gassenzauber“ sorgt für Weihnachtsflair

Gassenzauber Lüneburg

Die Pandemie verhindert dieses Jahr die traditionelle "Weihnachtsstadt Lüneburg". Lüneburg. Damit dennoch in der Innenstadt weihnachtliche Stimmung und Lust auf den Adventsspaziergang aufkommt, hat sich die Lüneburger Marketing GmbH besondere Aktionen überlegt. Von festlicher Beleuchtung bis zu Gewinnspielen.

Weiterlesen »

 Nur Wendisch Evern kann’s auch auswärts

Torreich endete die Partie Barendorf gegen Wendisch ... 4:5.

Bis zur Corona-bedingten Pause gehörte vor allem der SV Wendisch Evern aus hiesiger Sicht in Staffel 1 der Fußball-Bezirksliga zu den positiven Überraschungen. Von den fünf Lüneburger Teams steht aber nur der TuS Neetze unter den Top fünf.

Weiterlesen »