Anzeige

Fußball

 LSK auf der Suche nach einem guten Gefühl

Patrick Posipal

Der Lüneburger SK steht mit seinem neuen Coach Gregor Trowitzsch vor einem Neuanfang, aber nicht vor einem radikalen Schnitt. Am Sonntag kommt Neuling Ahlerstedt/Ottendorf mit einem torgefährlichen Trio.

 Trowitzsch soll den LSK jetzt retten

Gregor Twowitzsch

Qendrim Xhafolli stellt sein Amt beim Fußball-Oberligisten Lüneburger SK nach einer Niederlagenserie zur Verfügung. Vorstand von Qualität des Kaders überzeugt.

 Eine Großbaustelle namens LSK

Lüneburger SK

Der Lüneburger SK verliert nach desolater erster Hälfte im NFV-Pokal gegen den SC Spelle-Venhaus vor nur 240 Zuschauern mit 0:5. Richtig spannend wird es erst nach dem Schlusspfiff.