Politik

Philippinen verabschieden umstrittenes Anti-Terror-Gesetz

Ein neues Gesetz gibt Behörden auf den Philippinen das Recht, Personen ohne Haftbefehl 24 Tage zu inhaftieren. Menschenrechtler fürchten, das "Anti-Terror-Gesetz" gefährde Demokratie und Meinungsfreiheit. Geringe Vergehen und Straßenproteste könnten …