Sonstiges

Freuen ausdrücklich erwünscht

Lüneburg, 14. Juli 2014 Ein schräges Sittengemälde spiegeln die Kommentare auf der LZ-Facebook-Seite zu den nächtlichen Autokorsos und Freudenfeiern zum Titelgewinn. Unter Jubel und Jux mischt sich Grundsätzliches zur Verderbtheit …

Weiterlesen »

Windiger Widerstand im Lüneburger Land

Lüneburg, 11. Juli  Energiepolitik ist zwischen Luhe und Jeetzel auch immer Protestpolitik. In dieser Debatte sind Heidjer und Wendländer sturmfest. Früher wehrten sich die Bürger nur gegen den Atomstandort Gorleben. …

Weiterlesen »

Der stotternde Lüneburger Job-Motor

 Lüneburg, 2. Juli 2014 „Die Arbeitslosenzahlen sind gesunken, und der Stellenmarkt zeigt sich stabil . . .  eine robuste Startposition in die Sommermonate.“  Das sagt der Chef der Arbeitsagentur Mittwoch …

Weiterlesen »

Öl schwimmt oben

Dienstag, 24. Juni 2014 ,Nichts ist exotischer als unsere Umwelt.“  Ich wette, der legendäre rasende Reporter Egon Erwin Kisch hat diese Worte gesagt,  nachdem er über eine Veranstaltung der „Fachkundigen auf …

Weiterlesen »

Für zu leicht befunden

Sonntag, 22. Juni 2014 Das Lüneburger Stadtfest leidet unter Magersucht. Es hat sich gefährlich verschlankt auf Markt, Bäckerstraße, Sand und wenige Satellitenörtchen. Schon in den Parallelstraßen zur Bäckerstraße ist fast …

Weiterlesen »

Und in Lüneburg ist Stadtfest

Freitag, 20.06.2014   Das Lüneburger Stadtfest ist in seinen Grundfesten resistent gegen Quengelei. Jahr um Jahr bietet es Nahrung für Nörgler. Mal sind die Standmieten zu hoch, mal die Bratwürste …

Weiterlesen »