Andere Sportarten

 Sie haben den Dreh raus [mit Video]

Der Hula-Hoop-Reifen bringt Sammy-Jo Teßmann und ihre Cousine Bianca Nawrot durch den Lockdown. In den Mittagspausen im Homeoffice ließen sie die Hüften kreisen und können den Reifen nun schon eine Stunde am Stück in der Luft halten. Wie man das schafft? Die 23-Jährige erzählt von ihrem Training und hat ein paar Tipps für Einsteiger. 

 Mit Sport aus dem Seelentief

Sport ist nicht nur gut für die körperliche, sondern auch für die seelische Gesundheit. Das weiß man auch beim TSV Adendorf, der im Mai ein entsprechendes Reha-Angebot starten lässt. Übungsleiterin Sabine Betzold hat dabei sehr konkrete Ziele.

 Christian Röhling ist ein Kämpfer für den Sport

Christian Röhling sieht den organisierten Sport als wichtigen Wert in der Gesellschaft an. Foto: t&w

Christian Röhling ist ein Multifunktionär, hat verschiedene Ämter im Kreissportbund, Landessportbund und Fußball-Verbänden inne. Doch um Posten geht es dem gebürtigen Lüneburger nicht, sondern um eine gesellschaftliche Aufgabe.

 Inklusion: Den Sport für alle öffnen

Günter Schadt ist neuer Inklusionsbeauftragter des Kreissportbundes. Foto: t&w

Über das Thema Inklusion wird viel geredet, aber letztlich zu wenig getan, findet Günter Schadt. Als neuer Inklusionsbeauftragter des Kreissportbundes Lüneburg will er das ändern. Er hat auch schon Ideen, wie er das Thema mit Leben erfüllen will.

 KSB: Sport mit Piet am Kita-Zaun

Die Kinder der Kita Storchennest sind begeistert von dem Bewegungsangebot. Rechts Jutta Gedrath vom KSB. Foto: t&w

Kinder in der Pandemie zum Sport bringen, das ist das große Ziel von Jutta Gedrath. Die Mitarbeiterin des Kreissportbundes bietet Bewegungseinheiten für Kinder in Kitas an. In Brietlingen sind die Kids begeistert. Die Aktion hat noch einen weiteren Zweck.