LZsport

 Feuer, Wasser und Blitz im Wohnzimmer

Auch die jüngsten Mitglieder virtuell zu erreichen, stellt Sportvereine vor besondere Herausforderungen. Denn sechs bis neunjährige Kids müssen ganz anders unterhalten werden.

 Koslowsky glaubt an Aufschwung der SVG

Immer im vollen Einsatz für sein Team: SVG-Kapitän Tyler Koslowsky. Foto: be

Tyler Koslowsky spielt mittlerweile in der vierten Saison bei Volleyball-Bundesligist SVG Lüneburg. Der 27-jährige Kanadier, neben Michel Schlien Kapitän und Antreiber des Teams, war mit der Vorrunde nicht zufrieden. Vor dem Heimspiel gegen Herrsching verbreitet Koslowsky Zuversicht, dass die SVG jetzt ihren Aufschwung fortsetzt. Und er äußert sich zu seiner Zukunft.

Lakämper verlässt den MTV Treubund

Olaf Lakämper verlässt zum Sommer den MTV Treubund. Der bisherige Co-Trainer des Fußball-Landesligisten teilte dies am vergangenen Wochenende der Mannschaft mit. Er übernimmt dann die U19 der JSG Ahlerstedt/Otterndorf/Heeslingen in …

 Aus der CrossFit-Box in den Gartenpool

Melanie und Niko Alexander Schmidt aus Wendisch Evern haben dem Corona-Virus sportlich den Kampf angesagt – egal bei welchem Wetter und wie tief die Temperaturen auch sind, gibt es einen Sprung ins kühle und kalte Nass

 Verstärkung für den OSV

Der ehemalige Bardowicker Salvatore Sciumé soll als neuer Koordinator den Ochtmisser Fußball voranbringen und dabei vor allem Stefan Drews und Thorsten Sasse entlasten. Sein Blick geht auch in Richtung Jugend.

 Auf den Spuren von Ernst August

Michael Nottebohm und Leo auf ihrer Strecke durch die Breetzer Berge. Foto: be

Triathleten haben es schwer im Winter. Oft bleibt nur das Laufen als Trainingsdisziplin. Michael Nottebohm hat eine schöne Laufstrecke in die Breetzer Berge für sich entdeckt. Begleitet wird er dabei immer von seinem Hund Leo. Diesmal hat sich auch LZ-Redakteur Andreas Safft angeschlossen.

 Ein äußerst gelungener Abend für Meret Ossenkopp

Die gebürtige Lüneburgerin trifft für den Buxtehuder SV neunmal beim klaren 30:15 bei den Handball-Luchsen Buchholz 08-Rosengarten. Die Gastgeberinnen um Spielmacherin Kim Berndt enttäuschen vor allem nach der Halbzeit

 Berlin ist für die SVG eine Reise wert

Die Bundesliga-Volleyballer aus Lüneburg kehren mit zwei Siegen aus der Hauptstadt zurück – 3:0 bei KW-Bestensee ist ein erstes dickes Ausrufezeichen. Der zweite 3:0-Sieg bei VC Olympia Berlin fällt in die Kategorie Arbeitssieg

Starker Auftakt für die SVG

Königs Wusterhausen. Erfolgreicher Jahresauftakt für die SVG Lüneburg: Mit einem 3:0-Auswärtssieg bei den Netzhoppers in Königs Wusterhausen sind die LüneHünen in die Rückrunde der Volleyball-Bundesliga gestartet. 25:22, 25:23, 25:22 hieß …

 Trainingsparadies im Partykeller

Ju-Jutsu-Kämpferin Henriette Habermann hat sich eine ganz spezielle Übungsstätte eingerichtet und sogar mit Freundin und Bundeskader-Kollegin Antonia Vellguth aus Hamburg eine echte Gegnerin