Lokale Wirtschaft

Regionale Wirtschaft auf vollen Touren

Lüneburg. Die regionale Wirtschaft startet mit sehr guten Ergebnissen ins neue Jahr. Eine neuen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg zufolge bewerten 40 Prozent der rund 270 Betriebe, die sich …

Kampf um den Nachwuchs

Lüneburg. Die Schere zwischen Bewerbern und angebotenen Stellen in der Region habe sich weiter geschlossen, verdeutlicht Kerstin Kuechler-Kakoschke, Chefin der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen. Gemeinsam mit Vertretern der Handwerkskammer, der …

Neuer Anlauf für die Goseburgbahn

Lüneburg. Viel Geld hatte die Hafen Lüneburg GmbH 2015 zur Ertüchtigung der sogenannten Goseburgbahn in die Hand genommen, doch dann vermeldete just zu diesem Z eitpunkt ausgerechnet einer ihrer bedeutendsten …

Betriebsrat streitet sich mit Handels-Riesen

Lüneburg. Kosten sparen, Abläufe optimieren, damit Kunden mit günstigen Preisen gelockt werden – Alltag im Lebensmittelhandel. Auch im Kaufland-Haus Am Alten Eisenwerk? Was die Geschäftsleitung zu planen scheint, schmeckt dem …

Henke soll Kahle beerben

Lüneburg. Die Unternehmerin Aline Henke aus Hankensbüttel soll neue Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg werden. Wie die Kammer am Dienstag mitteilte, wurde die 44-Jährige vom Präsidium einstimmig als …

Schulen und Firmen fördern den Ausbildungsnachwuchs

Lüneburg. Null Bock auf Lehre? Meike Bergmann bildet in ihren drei Edeka-Märkten derzeit 40 Azubis in unterschiedlichen Berufsbildern aus. Auch die Salzhausener Maschinenbautechnik, kurz Salmatec, kann über einen Mangel an …

Gute Chancen für junge Fachkräfte

Lüneburg. Mit nur 4581 Arbeitslosen registrierte das damalige Arbeitsamt Lüneburg im Jahr 1992 den niedrigsten Juni-Wert, danach kletterten die Zahlen für den Monat immer deutlich über die 5200er-Marke. Mit 5186 …

Umstrittene Pläne zur IHK-Fusion

Von Ulf Stüwe Lüneburg. Die umstrittenen Pläne zur Fusion der beiden Industrie- und Handelskammern (IHK) Lüneburg-Wolfsburg und Braunschweig haben nun auch den Rat der Stadt Lüneburg erreicht. In einem gemeinsam …