Landkreis Osnabrück

Mann rettet sich vor Angreifer in fahrenden Transporter

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Bippen (dpa/lni). Um einen Angreifer abzuwehren hat sich ein Mann in einen vorbeifahrenden Transporter gerettet. Zuvor hatte der Angreifer am Montagnachmittag in Bippen (Landkreis Osnabrück) versucht, eine Frau zu bedrängen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 31 Jahre alte Mann, der später in dem Transporter flüchtete, wollte demnach der Frau helfen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Daraufhin wurde der 31-Jährige von dem anderen Mann beleidigt und angegriffen. Der 31-Jährige hielt dann einen vorbeifahrenden Transporer an und stieg ein. Der Angreifer trat dann weiter auf den im Fahrzeug sitzenden Mann ein. Der Transporter-Fahrer beschleunigte deshalb, ergriff die Flucht und setzte den 31-Jährigen später wieder ab. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat und sucht nach dem Fahrer des Transporters.

© dpa-infocom, dpa:230125-99-355828/2

Mehr aus Niedersachsen & der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen