Home | Topf 3

Topf 3

  • Preise
  • Gewinner

Und das gibt es in der dritten Runde zu gewinnen: 

20 Kinder dürfen in der Reitschule Mechtersen erste oder weitere Erfahrungen im Reiten sammeln. Der Coppenrath Verlag vergibt fünf Bücher und fünf Koffer von dem Hasen Felix. Im Topf liegen auch fünf Zehnerkarten vom Freibad Hagen für kostenlosen Badespaß. Groß mal ganz klein: Das Miniatur Wunderland in Hamburg vergibt fünf mal zwei Freikarten. Fünf Familien dürfen im deutschen Salzmuseum erfahren, warum man früher Salz „weißes Gold“ nannte. Tiere und Natur können dank dem Wildpark Lüneburger Heide von 25 mal zwei Personen hautnah erlebt werden. Das Discovery Dock in Hamburg lässt zehn mal zwei Personen den Hamburger Hafen auf ganz neue Weise erkunden. Pizza können zehn Kinder in der L‘Osteria Lüneburg auch ohne zu bezahlen genießen. Dreimal zwei Familien können am Ferienprogramm des Freilichtmuseum Kiekeberg teilnehmen.

Dieses Mal gibt es nur einen Gewinn mit festem Termin: Zehn Kinder dürfen am 25. Juli das Museum Lüneburg besuchen.

Die Gewinner des dritten Topfes veröffentlichen wir am Freitag, 19. Juli. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Verlagsmitarbeiter plus Angehörige ebenso.

 

Das sind die Gewinner des dritten Topfes:

20 Kinder dürfen in der Reitschule Mechtersen erste oder weitere Erfahrungen im Reiten sammeln: Emely Maneke, Ellen Mingorance (Bardowick), Gemma Grimme (Barum), Emma Donat (Bleckede), Clarissa Golzay (Ellringen), Julian Günther (Kirchgellersen), Janne Marie Baumgarten, Emma Braasch, Hannah Dannenfeld, Tobbe Jargstorff, Johannes Krüger, Lina Marie Laudien, Lele Rothe (Lüneburg), Luka Preikschas (Melbeck), Tjark Darger (Nahrendorf), Sina Wellmann (Neetze), Mila Marie Groppe (Oerzen), Martin Schulz (Reppenstedt), Lara Meyn (Scharnebeck) und Josefine Nienau (Thomasburg).

Der Coppenrath Verlag vergibt fünf Bücher und fünf Koffer von dem Hasen Felix: Helena Geib (Artlenburg), Damian Leuberg (Barendorf), Finjus Perkun (Deutsch Evern), Julian Körner (Lüneburg) und Justus Klawon (Vögelsen).

Im Topf liegen auch fünf Zehnerkarten vom Freibad Hagen für kostenlosen Badespaß: Alia Alex, Jannes Busch, Simon Goede, Marie Körner und Romy Sonntag (Lüneburg).

Groß mal ganz klein: Das Miniatur Wunderland in Hamburg vergibt 5 x 2 Freikarten: Kristin Harder (Brietlingen), Lena Scheffler (Embsen), Arvid Golembiewski, Béla Mattes Saborosch (Lüneburg) und Olivia Eefje Riddell (Neu Darchau).

Fünf Familien dürfen im Deutschen Salzmuseum erfahren, warum man früher Salz „weißes Gold“ nannte: Julia Kunde, Janna Marie Schmidt (Bardowick), Silja Raschke (Barendorf), Max Marsig (Barum) und Alea Krüger (Lüneburg).

Tiere und Natur können dank Wildpark Lüneburger Heide von 25 x 2 Personen hautnah erlebt werden: Melina Abraham, Nepomuk Mader (Adendorf), Marie Krüger (Artlenburg), Amelie Schuhart (Bardowick), Max von Jarzebowski (Barum), Mathilda Dobroch (Bienenbüttel), Jannis Weichelt (Bleckede), Kimon Dimitriadis, Hanna Fleischhauer, Sina Hörstmann, Emma Stine Materne, Jonathan Raschendorfer, David Rennkamp, Marlene Sanderell, Frieda Schwier, Arvid Seedorf, Finn Walsdorfer (Lüneburg), Max Heidelberg, Greta Jörns (Melbeck), Bjarne Lippitz, Kira Marie Schalwat (Neetze), Maximilian Tschendel (Oerzen),  Jula Bullert, Rasmus Hönisch (Südergellersen) und Kyra Leona Unger (Wendisch Evern).

Das Discovery Dock in Hamburg lässt 10 x 2 Personen den Hamburger Hafen auf ganz neue Weise erkunden: Hannes Hering (Adendorf), Lilly Hagemann (Alt Garge), Pheline Ruske (Amelinghausen), Fiona Fiedler (Bardowick), Feline Perkun (Deutsch Evern), Laurin Brink (Kirchgellersen), Gianna Lisia Nichotz (Lüneburg), Annelie Lukanowski (Reppenstedt), Anton Gehrke (Südergellersen) und Nico Sander (Vastorf).

3 x 2 Familien können am Ferienprogramm des Freilichtmuseum Kiekeberg teilnehmen: Stina Rudloff (Adendorf), Ruby Schülert (Breetze) und Liàn Taavi Brauer (Radbruch).

Pizza können zehn Kinder in der L‘Osteria Lüneburg auch ohne zu bezahlen genießen: Leonard Kremer (Amelinghausen), Annika Scholz (Bleckede), Johannes Dehn, Yannis Günther, Tita Heidmeier, Henriette Weerda (Lüneburg), Linda Maleen Hahn (Melbeck), Lina Beyer (Nahrendorf), Marvin Simon (Neetze) und Melina-Luisa Ehrlich (Oldendorf).

Dieses Mal gibt es nur einen Gewinn mit festem Termin: Zehn Kinder dürfen am 25. Juli das Museum Lüneburg besuchen: Helena Geduhn (Adendorf), Jella Gebhardt (Amelinghausen), Ida Metzler (Bienenbüttel), Collin Weichelt (Bleckede), Thies Hagemann-Glockner (Bütlingen), Louis Frommhagen, Joalan Machatsch (Lüneburg), Leni Zwirn (Melbeck), Anton Harms (Nahrendorf) und Johan Schöne (Salzhausen).

Die Preise können montags bis freitags, jeweils in der Zeit von 9 bis 17 Uhr und sonnabends von 9 bis 13 Uhr im Service-Center der Landeszeitung am Platz Am Sande abgeholt werden. Am folgenden Montag, 22. Juli, stellen wir Euch den nächsten Topf vor. Einsendeschluss für den vierten Topf ist der 25. Juli, 12 Uhr. Die Gewinner veröffentlicht die Landeszeitung am kommenden Freitag. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. tl/mho