Bassist Sebastian Brand.
Sebastian Brand hat momentan viel Zeit zum Tüfteln. (Foto: privat)

Irgendwie wird es gehen

Freie Künstler trifft die Krise besonders. Der Lüneburger Bassist Sebastian Brand verdient sein Geld mit einem breiten Mix an Engagements. Jetzt aber geht nichts uns kurzfristige Besserung ist nicht in Sicht. Entmutigen lässt sich der Musiker aber nicht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?