Anzeige
Ostpreußisches Landesmuseum
Porträt des Barons Hans Ludwig von Tiesenhausen (Anton Graff, Öl auf Leinwand, Aussczhnitt) aus dem Jahre 1804. (Foto: Museum)

Gemälde von Anton Graff im Ostpreußischen Landesmuseum

Der Schweizer Maler Anton Graff (1736-1813) porträtierte die Reichen und Mächtigen seiner Zeit. Von ihm überliefert ist auch ein Porträt des livländischen Edelmanns Hans Ludwig von Tiesenhausen aus dem Jahre 1804. Das Gemälde ist in der Deutschbaltischen Abteilung des Ostpreußischen Landesmuseums zu sehen, es kündet vom Selbstbewusstsein einer jungen Generation.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?